Vollmann: Haben uns den Sieg erarbeitet

+
Korbinian Vollmann erzielte gegen Seligenporten seinen 11. Saisontreffer.

TSV 1860 München II - „Das erwartet schwere Spiel“, wie Torsten Fröhling nach Abpfiff resümierte, hatte seine Mannschaft am Samstag zu bewältigen.

Acht Tage nach der 5:0-Gala gegen den bayerischen Amateurmeister FV Illertissen konnte er am Ende immerhin „einen Arbeitssieg“ über den Tabellenletzten bilanzieren. Obwohl Fejsal Mulic die schnelle Führung der Gäste (14.) nur wenig später egalisieren konnte (18.), monierte der 48-Jährige, dass „wir in der ersten Halbzeit zu viele Fehler gemacht haben. Die in der Defensive war das teils vogelwild“. Im zweiten Abschnitt stellte schließlich ein Doppelschlag von erneut Mulic (71.) und Kapitän Korbinian Vollmann mit seinem elften Saisontreffer (73.) den letztlich doch verdienten Erfolg sicher. „Mehr über die Einstellung und die Moral“ hätte man sich diesen Pflichtsieg erarbeitet, analysierte der 21-jährige Vollmann treffend.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor

Kommentare