Löwen-Coach pumpt in Indien

Warum Biero am Geburtstag 20 Liegestütze machen muss

+
Ab dafür! Daniel Bierofka muss nach seinem Fehlschuss pumpen.

TSV 1860 München II - Ausgerechnet an seinem 37. Geburtstag muss Daniel Bierofka pumpen. Dass es soweit gekommen ist, hat sich der Coach der kleinen Löwen aber selbst zuzuschreiben.

Strafe muss sein, auch am 37. Geburtstag von Daniel Bierofka. Der Coach der kleinen Löwen trat am Tag nach dem spektakulären 3:0-Sieg gegen Argentiniens U23 bei einem Strafstoß gegen einen indischen Nachwuchskeeper des Farook Colleges an. Der Ex-Profi lief an, schoß und der junge Schlussmann zeichnete sich mit einer Glanzparade aus. Der Jubel seiner Mitspieler war ihm dadurch sicher.

Und Daniel Bierofka? Anstatt sich groß zu ärgern, ging er ohne mit der Wimper zu zucken runter und drückte 20 Liegestützen. Die jungen Inder feuerten das Geburtstagskind fleißig an und zählten jubelnd mit.

Immerhin: Bierofka und Kapitän Michael Kokocinski, der ebenfalls am Sonntag Geburtstag hat, wurden im Hotel mit einer tollen Torte überrascht. Vielleicht wollte der Coach nach dem Genuss der Kalorienbombe ohnehin einige Pfunde an Ort und Stelle wieder abtrainieren.

Neben dem Strafstoß-Wettbewerb nahmen sich die Junglöwen übrigens noch viel Zeit für ein kleines Trainingsspiel und eine ausführliche Übungseinheit mit den jungen Kickern.

Daniel Bierofkas Fehlschuss, die fällige Strafe und viele Fotos seht ihr hier auf der Facebook-Seite Ama-Lion.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block

Kommentare