Im Falle des Abstiegs

Kinzel-Wechsel: "Löwen-Interesse ist verbürgt"

+
Wohin geht die Reise des Sebastian Kinzel?

München - Sebastian Kinzel hat 50 Treffer in der Bayernliga erzielt. Die Löwen haben den Knipser offenbar im Auge. Im Interview mit Fussball Vorort spricht sein Berater Frank Marwitz über einen Wechsel.

Mit 50 Toren dürfte sich Sebastian Kinzel in die Notizblöcke einiger renommierter Klubs geschossen haben. Von welchen Vereinen liegen Angebote vor?

Frank Marwitz: Gerade eben habe ich mit dem Verantwortlichen eines Erstligaklubs telefoniert. Sebastian könnte dort mit den Profis trainieren, wäre zunächst aber für die Regionalliga-Mannschaft vorgesehen. Generell möchte ich nicht konkret werden, ein Verein hat sein Interesse allerdings besonders offensiv hinterlegt.

Sie spielen auf die Münchner Löwen an?

Frank Marwitz:  Ja, das Interesse der Löwen ist verbürgt. Konkretisieren könnte sich das Ganze allerdings nur im Falle eines Abstiegs. Hält 1860 die zweite Liga, wird Sebastian nicht dort hin wechseln.

Bereits im Winter wollte sich der SV Sandhausen Kinzels Dienste sichern. Woran scheiterte ein Wechsel?

Frank Marwitz:  Der TSV Rain hat einen hohen fünfstelligen Betrag als Ablösesumme gefordert. Für einen Bayernligaspieler sind das schon gewaltige Zahlen. Jetzt sieht die ganze Sache schon anders aus. Mit 50 Toren hat Sebastian Argumente gesammelt und seinen Marktwert gewaltig gesteigert. Diese Quote ist schon sensationell.

Ist ein Wechsel außerhalb von Bayern überhaupt ein Thema?

Frank Marwitz: Nein, das hat Sebastian ausgeschlossen. Die Möglichkeiten wären durchaus da gewesen. Gerade in meiner Heimat, dem Kölner Raum, bestand Interesse.

Kinzel ist jetzt 26 Jahre alt. Ist diese Transferperiode seine letzte Chance, den großen Durchbruch zu schaffen?

Frank Marwitz:  Auf jeden Fall. Wobei für einen Stürmer das Alter gar nicht so entscheidend ist. Hauptsache, er trifft das Tor. Man denke an Luca Toni, oder Miroslav Klose, die im hohen Alter noch in internationalen Top-Ligen für Furore sorgen.

Lukas Schierlinger

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ismaik deutet Trainingslager in Abu Dhabi an
Ismaik deutet Trainingslager in Abu Dhabi an
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“

Kommentare