Werner Lorant hat Angst um seine Löwen

"Abstieg vermeiden? Das wird sehr, sehr schwer"

+
Werner Lorant.

München - Eigentlich wollte Werner Lorant gar nicht über den TSV 1860 sprechen, als wir ihn angerufen haben. Doch dann platzte es förmlich aus dem Ex-Coach heraus.

Von seinem Hauptwohnsitz in Marbella hat Werner Lorant aufmerksam die desaströse Hinrunde der Löwen verfolgt. Die Entwicklung bei seinem Herzensklub schmerzt den ehemaligen Trainer, der zu Beginn des Gesprächs eigentlich gar nicht groß über den TSV 1860 sprechen möchte. Doch dann platzt es doch aus ihm heraus, und es ist für ihn auch so in Ordnung. Denn: "Ich sag' ja nichts Negatives, ich sag' nur die Wahrheit."

Die legt Lorant in dem Interview mit dem Münchner Merkur allerdings ziemlich schonungslos dar. Der 65-Jährige verneint zwar, dass er auf Grund der Entwicklungen an der Grünwalder Straße verbittert sei. Frustriert scheint er aber allemal. "Es ärgert mich nur, weil die paar Fans, die noch da sind, die wollen ja auch mal was sehen, oder nicht? Die wollen Erfolg haben! Man sieht ja, wie der Fanblock über die Jahre geschrumpft ist", schimpft er.

Um den abstiegsgefährdeten Verein macht er sich große Sorgen. Lorants Empfehlung: "Du kannst nur schauen, dass du irgendwie unten rauskommst und das Mittelfeld erreichst, aber das wird schwer. Sehr schwer."

Alle Löwen-Trainer seit Werner Lorant

Alle Löwen-Trainer seit Werner Lorant

Dass es zwischen ihm und Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer im vergangenen November ein Gespräch gegeben hatte, das man auf Seiten der Sechzger als "konstruktiven Austausch" bezeichnet und auf Basis dessen man sich noch einmal bei Lorant melden wollte, scheint hinfällig. "Ja, und? Seitdem hat er mich nicht mehr angerufen".

Das komplette Interview mit Werner Lorant lesen in der Printausgabe des Münchner Merkur vom Donnerstag und ab 10 Uhr online auf www.merkur.de.

1860-Test am Freitag im Live-Stream

Das Testspiel der Löwen am Freitag gegen den SV Grödig übertragen wir hier im Live-Stream.

auch interessant

Meistgelesen

Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
Tor, Abwehr, Angriff: So schlugen sich die Löwen im Testspiel
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass

Kommentare