In Bayern Hof erfolgreich

Youngster Heinrich führt kleine Löwen zum Sieg

+
Moritz Heinrich sorgte für die 2:0-Führung der Löwen.

TSV 1860 München - Über den Mann des Spiels musste am Samstag nicht lange diskutiert werden. Youngster Moritz Heinrich.

 Mit einem Doppelpack (5., 32.) hatte der 19-jährige Angreifer Moritz Heinrich, der unter der Woche bei den 1860-Profis mittrainiert, am Wochenende jedoch in der Reserve Spielpraxis im Herrenbereich sammeln soll, den Junglöwen eine 2:0-Halbzeitführung beschert. Nachdem aber Christoph Daferner kurz nach Wiederanpfiff auf 3:0 erhöht hatte (48.), handelte sich Heinrich binnen acht Minuten zwei Gelbe Karten ein und wurde des Feldes verwiesen (69.).

Per Strafstoß verkürzten die Oberfranken zwar noch zum späteren Endstand (77.), in Gefahr aber geriet der erste Auswärtssieg dieser Saison nicht mehr. Mit der erstmaligen Anreise am Tag zuvor hatte Trainer Daniel Bierofka verdeutlicht, wie ernst es ihm war mit einer passenden Antwort auf die 2:4-Pleite in Bayreuth. Dass dies derart gut gelingen sollte, beeindruckte selbst den 37-Jährigen: „Wir waren sehr präsent und einen Schritt weiter als noch letzte Woche.“ Ein Sonderlob Bierofkas verdienten sich neben dem „souveränen Schiedsrichter“ Florian Fleischmann noch seine beiden Torschützen. Sturmjuwel Heinrich hätte „seine Qualität vor dem Tor gezeigt“, lobte der Löwen-Coach, „er wird noch besser werden“. Und auch der „sehr fleißige“ Daferner habe sich sein „Tor über die drei Spiele erarbeitet“. Am Dienstag (18 Uhr) erwartet Bierofka nun „ein zähes Spiel“ gegen Aufsteiger Rosenheim.

Text: Matthias Horner und Klaus Kirschner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen
Kommentar zur Rückkehr der Löwen: Geerdet in Giesing
Kommentar zur Rückkehr der Löwen: Geerdet in Giesing
Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben
Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Kommentare