Verhandlungen weit gediehen

Osako vor Wechsel nach Köln?

+
Bald Teamkollegen? Yuya Osako im Zweikampf mit Kölns Kevin Wimmer.

München - Löwen-Stürmer Yuya Osako steht angeblich in Verhandlungen mit dem 1. FC Köln. Diese sollen bereits weit fortgeschritten sein.

Yuya Osako weilt aktuell bei der japanischen Nationalmannschaft, wird wohl mit zur WM-Endrunde nach Brasilien reisen dürfen. Die viel zitierte Ausstiegsklausel in seinem Vertrag beim TSV 1860 macht ihn interessant, die große Fußball-Bühne bei den Titelkämpfen noch mehr.

Nach Informationen des Kicker soll ein Abschied des 24-Jährigen nun einen entscheidenden Schritt näher gerückt sein. Das Ziel Osakos könnte demnach der 1. FC Köln sein. Die Verhandlungen zwischen dem Japaner und dem Bundesliga-Aufsteiger seien dem Fachblatt zufolge weit gediehen.

Yuya Osako: Der neue 1860-Star im Porträt

Yuya Osako: Der neue 1860-Star im Porträt

Beim FC steht die Machbarkeit eines Transfers im Vordergrund, verrückte Aktionen werde man nicht durchführen, heißt es weiter. Eine Ablösesumme von rund 1,5 Millionen Euro für einen WM-Stürmer fallen da eher in die Kategorie Schnäppchen...

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Public Viewing - auch im Kino: Hier läuft 1860 heute LIVE
Public Viewing - auch im Kino: Hier läuft 1860 heute LIVE

Kommentare