Von der Isar an den Rhein

Bericht: Osako-Wechsel nach Köln perfekt

+
Trägt künftig rot-weiß statt weiß-blau: Yuya Osako.

München - Der japanische Stürmer Yuya Osako sagt den Löwen "Servus" und wechselt einem Medienbericht zufolge zu Erstliga-Aufsteiger 1. FC Kölkn.

Wie erwartet ist das Kapitel 1860 für Yuya Osako bereits nach einem halben Jahr wieder beendet. Nachdem der 1. FC Köln bereits Interesse an dem 24-jährigen Japaner angemeldet hatte (wir berichteten), haben die Domstädter nun wohl ernst gemacht. Nach Informationen der Bild und des Express ist der Wechsel Osakos von der Isar an den Rhein perfekt.

Möglich wurde dies durch eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag bei Sechzig. Köln muss für den Angreifer, der sich aktuell mit der japanischen Nationalmannschaft auf die Fußball-WM in Brasilien vorbereitet, nur 1,5 Millionen Euro an die Löwen überweisen. Davon geht allerdings ein Großteil an Osakos Ex-Verein Kashima Antlers.

Seitens des 1. FC Köln wurde der Transfer noch nicht bestätigt, doch Sportdirektor Jörg Schmadtke sagte gegenüber dem Express vielsagend: "Dass Osako ein interessanter Spieler ist, ist kein Geheimnis."

Den Löwen war ihre schwierige Ausgangslage im Poker um den Stürmer lange klar. "Ich bin bereits auf der Suche nach einer Alternative für Yuya", sagte Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner in der vergangenen Woche gegenüber dem Münchner Merkur. Jetzt muss er definitiv fündig werden.

In Köln trifft Osako mit Matthias Lehmann und Daniel Halfar auf zwei weitere Ex-Löwen. In 15 Partien für 1860 erzielte er sechs Tore.

fw

Saison-Rückblick: Achterbahnfahrt bei den Löwen

Saison-Rückblick: Achterbahnfahrt bei den Löwen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
Nach Maulwurf-Vorwurf bei 1860: So reagiert Stimoniaris
Nach Maulwurf-Vorwurf bei 1860: So reagiert Stimoniaris
Rückkehr des Ex-Präsidenten? Ismaik setzt auf Cassalette
Rückkehr des Ex-Präsidenten? Ismaik setzt auf Cassalette
Ticker: 1860 siegt in müdem Testspiel gegen Memmingen
Ticker: 1860 siegt in müdem Testspiel gegen Memmingen

Kommentare