Bayerische Hallenmeisterschaft

1. FC Penzberg ist bayerischer Hallen-Meister

Die Fußballer des FC Penzberg holten sich am Samstag beim „38. Lotto Bayern Hallencup“ in Dingolfing den Turniersieg. Damit ist der Bezirksligist bayerischer Futsal-Meister.

Die Fußballer des FC Penzberg holten sich am Samstag beim „38. Lotto Bayern Hallencup“ in Dingolfing den Turniersieg. Damit ist der Bezirksligist bayerischer Futsal-Meister. Im Endspiel gewann der FCP gegen den Kreisklassisten FC Eintracht Landshut mit 1:0. Das Tor erzielte vor über 900 Zuschauern Maximilian Berwein (19.). In der Vorrunde waren beide Teams schon aufeinander getroffen; diese Partie endete mit 1:1. Die Penzberger holten zudem Siege gegen den Landesligisten FC Gundelfingen (2:1) und den Bezirksligisten Cagrispor Nürnberg (3:0) und zogen als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Dort besiegten sie den Bezirksligisten FC Dingolfing mit 3:1.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Felix Weber kämpft bei Rot-Weiss Essen für einen Vertrag nach Abschied von 1860
Felix Weber kämpft bei Rot-Weiss Essen für einen Vertrag nach Abschied von 1860
In patschnassen Klamotten zu Gold: LAG-Athleten sorgen für Lichtblicke
In patschnassen Klamotten zu Gold: LAG-Athleten sorgen für Lichtblicke
BFV vs. Türkgücü München: „Alles auf Anfang“ - Schaden schon 50.000 Euro
BFV vs. Türkgücü München: „Alles auf Anfang“ - Schaden schon 50.000 Euro
Kothny glaubt an Pokal-Spiel gegen Schalke - BFV kündigt Entscheidung an
Kothny glaubt an Pokal-Spiel gegen Schalke - BFV kündigt Entscheidung an

Kommentare