Nur noch vier Punkte Rückstand nach Triumph über SCO II

1. SC Gröbenzell zurück im Abstiegskampf? - 2:0-Sieg im Kellerduell

+
Ist seine Mannschaft zurück im Abstiegskampf? Die Truppe von Frank Reichelt meldete sich mit einem 2:0-Erfolg im Abstiegsduell gegen den SC Oberweikertshofen II wieder zu Wort.

Ein Lebenszeichen im Abstiegskampf hat der SC Gröbenzell gesendet. Die Mannschaft von Trainer Frank Reichelt gewann gegen die zweite Garde von Oberweikertshofen mit 2:0.

Bis auf vier Zähler sind die Gröbenbacher an den Relegationsplatz herangerutscht.

Auf solch einem findet sich nun auch plötzlich die Landesliga-Reserve des SCO wieder. Unter Interimstrainer Johannes Scheb ist der Sportclub weiterhin sieglos. „Wir waren zwar dominanter, jedoch haben wir das Tore schießen vergessen“, sagte Manager Uli Bergmann.

Die knapp 100 Zuschauer sahen eine abwechslungsreiche erste Halbzeit. Aber beide Schlussleute, Gröbenzells Samuel Pangerl und Weikertshofens Nico Theiß, hielten ihren Kasten sauber. Nach Wiederbeginn hatten die Gäste leichte Vorteile, doch das Tor schossen die Platzherren. Nach einer Ecke stand Felix Scheibner goldrichtig und schob zum 1:0 ein (74.). In der Nachspielzeit machte Lukas Schuhmann den Deckel drauf.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric

Kommentare