Rosenheim erwartet Schlusslicht zum Hinrundenabschluss

1860 Rosenheim will Ruhmannsfelden nicht unterschätzen

+
Wollen die Hinrunde erfolgreich abschließen: Danijel Majdancevic und der TSV 1860 Rosenheim.

TSV 1860 Rosenheim - Am 17. und letzten Vorrundenspieltag der Bayernliga Süd hat der TSV 1860 Rosenheim am Samstag, den 24.10.2015 um 14:00h im heimischen Jahnstadion die SpVgg Ruhmannsfelden zu Gast.

Der abgeschlagene Tabellenletzte konnte aus den bisherigen 16 Punktspielen lediglich sechs Zähler einfahren. Das Team von Trainer Wolfgang Kammerl müsste schon noch eine grandiose Serie hinlegen, um den Abstieg vermeiden zu können. Und gerade diese Situation lässt den Gegner ziemlich befreit aufspielen und macht ihn sehr gefährlich. Sie können eigentlich nur noch gewinnen und somit ohne größeren Druck auflaufen.

Die 60er wollen aus einer guten Vorrunde mit einem überzeugenden abschließenden Dreier noch eine sehr gute Halbserie machen. Bei aktuell 24 Punkten liegt man auf einem zufriedenstellenden achten Tabellenplatz. Mit weiteren drei Zählern mehr könnte man dann vermutlich noch ein paar Ränge gutmachen, was nach den insgesamt gezeigten Leistungen auch durchaus verdient wäre.

Für die junge Truppe von Trainer Patrik Peltram wäre ein Sieg im letzten Vorrundenspiel nochmal der verdiente Lohn für die tolle geleistete Arbeit der gesamten Truppe und des ganzen Staff während der zurückliegenden Monate. Man weiß selbst, dass man noch einiges an Lehrgeld zahlen musste, zuletzt gab man zweimal eine 2-Tore-Führung aus der Hand. Aber das hält das Team auf ihrem eingeschlagenen positiven und akribischen Weg nicht auf, noch große Ziele erreichen zu können. Die realistische, lernwillige und demütige Einstellung der Kicker lässt durchaus für die Zukunft bemerkenswerte Erfolge erhoffen.

Aber zunächst gilt es den nächsten Gegner als den Schwersten anzusehen und die mit Sicherheit nicht geschenkten Punkte möglichst in Rosenheim zu belassen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Schiedsrichter-Beleidigung: Reichlmayr fliegt
Schiedsrichter-Beleidigung: Reichlmayr fliegt
Stier: "Müssen zeigen, dass wir zu Recht Bayernligist sind"
Stier: "Müssen zeigen, dass wir zu Recht Bayernligist sind"
Schromm mit Respekt: "Haben ein richtiges Kaliber erwischt"
Schromm mit Respekt: "Haben ein richtiges Kaliber erwischt"

Kommentare