Dritter Sieg im dritten Spiel

3:0 gegen FC Aich II: Nächster Erfolg für Reserve des TSV Gräfelfing

+
Ein Tor und eine Vorlage gelangen Andreas Dobler (r.) vom TSV Gräfelfing II im Test gegen den FC Aich II.

Dritter Sieg im dritten Testspiel für die kleinen Wölfe: Gegen den FC Aich II machte der TSV Gräfelfing II mit 3:0 kurzen Prozess.

Gräfelfing - Adis Letica, Trainer des TSV Gräfelfing II, kann sich im Moment nicht beschweren. Gegen die Reserve des FC Aich gewannen die kleinen Wölfe am Sonntag auch ihre dritte Vorbereitungspartie in diesem Winter. Unmittelbar vor dem Testspiel der Kreisliga-Mannschaft des TSV gegen den FCA trat die Letica-Elf gegen die in der A-Klasse angesiedelte zweite Aicher Mannschaft an.

Beim 3:0-Heimsieg konnten die Gastgeber vor allem im ersten Durchgang überzeugen. Andreas Dobler nutzte eine der zahlreichen Chancen zum 1:0 in der 36. Minute. In Durchgang zwei ließ die Konzentration etwas nach. Dennoch erhöhte Elija Janzen in der 51. Minute nach einer Dobler-Ecke auf 2:0. Kurz vor dem Ende setzte Pavo Babic nach einem Steilpass von Zehrudin Bitic den Schlusspunkt (81.).

te

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
SpVgg Kammerberg lässt zwei Punkte beim VfB Eichstätt II liegen
SpVgg Kammerberg lässt zwei Punkte beim VfB Eichstätt II liegen
Dorfener Pleite gegen das Schlusslicht
Dorfener Pleite gegen das Schlusslicht

Kommentare