Innenverteidiger findet neuen Verein

Azur Velagic: Von Türkgücü München in die 5. Liga zum SGV Freiberg

+
Ex-Türkgücü-Spieler Azur Velagic spielt ab sofort für den SGV Freiberg in der Oberliga Baden-Württemberg.

Azur Velagic wechelt zum SGV Freiberg in die Oberliga Baden-Württemberg. Erst vor wenigen Wochen war sein Vertrag mit Türkgücü München aufgelöst worden.

  • Azur Velagic wechselt zum SGV Freiberg in die Oberliga.
  • Bei Türkgücü München war er in vergangenen Saison noch unangefochtener Stammspieler. 
  • Freiberg ist derzeit Tabellenführer. Velagic hat dort direkt die Chance in die Regionalliga aufzusteigen.

München - Nur wenige Tage nach der Vertragsauflösung bei seinem Ex-Klub, dem Drittligisten Türkgücü München, hat Azur Velagic einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 29-Jährige Innenverteidiger hat sich dem SGV Freiberg angeschlossen. Velagic bringt die Erfahrung aus mittlerweile 34 Einsätzen in der 3. Liga sowie 148 Spielen in den verschiedenen Regionalligen des Landes mit nach Baden-Württemberg.

Velagic wechselt zum Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg

Mit dem SGV Freiberg hat er nach dem Re-Start die Chance, erneut in die Regionalliga aufzusteigen. Aktuell ist die Mannschaft von Trainer Sbonias nämlich mit fünf Punkten Vorsprung Tabellenführer in der Oberliga

Nach seinem Wechsel vom SV Rödinghausen an die Isar war Velagic ein wichtiger Bestandteil der Türkgücü-Mannschaft, die den Aufstieg von der Regionalliga in die 3. Liga schaffte. Diese Saison kam der 29-Jährige auch aufgrund der vielen Neuzugänge lediglich zu sechs Einsätzen. Zur Winterpause einigten sich Spieler und Verein dann einvernehmlich auf eine Auflösung seines Vertrags. Dieser wäre noch bis zum 31.06.2021 gültig gewesen. 

Velagic: „Werde alles geben, meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beizutragen“

Velagic, der u. a. beim FC Bayern in der Jugend ausgebildet wurde, freut sich bereits auf seine neue Herausforderung: „Ich werde alles geben, meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft und des Vereins beizutragen.“ Auch sein neuer Verein weiß um die Stärken, die der erfahrene Neuzugang mitbringt. "Azur Velagic wird unsere Mannschaft mit seinen Fähigkeiten nochmals verstärken. Wir haben ganz genau hingeschaut und die Mischung aus fußballerischen Fähigkeiten und Charakter haben uns absolut überzeugt“, lobt Evangelos Sbonias, Cheftrainer von Freiberg, den 29-Jährigen. 

(Thomas Oesterer)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare