Wolfratshausen tankt Selbstvertrauen

5:0! BCF feiert den dritten Sieg im dritten Spiel

+
Marian Knecht (r.) vergab zwar einen Elfer, traf aber trotzdem gegen Haidhausen. F: Leifer

Die Tendenz passt. Im dritten Testspiel landeten die Fußballer des BCF Wolfratshausen den dritten Sieg. Dem 2:1 Erfolg über die U19 der SpVgg Unterhaching sowie dem klaren 4:0 über Landesligist TSV Neuried ließ der Bayernligist am Sonntag ein nicht minder deutliches 5:0 bei der SpVgg 1906 Haidhausen folgen.

Farchet war dem Bezirksligisten in allen Belangen überlegen, hätte bei etwas mehr Kaltschnäuzigkeit ein deutlicheres Ergebnis herausarbeiten können. So vergab Marian Knecht mit einem Strafstoß bereits die zweite herausragende Chance. Angelo Hauk traf mit einem Freistoß nur die Querlatte, setzte den Ball zudem aus kurzer Distanz über den Kasten. Dennoch war man im BCF-Lager zufrieden. „Für den Stand der Vorbereitung hat es gepasst“, kommentierte Co-Trainer Hauk. Zumal der Klub neuerlich ohne Gegentreffer blieb. Torschützen waren Knecht, Ibrahim Cakir, Enzo Potenza per Elfmeter, Marian Tomicic und Adam Puta. Kommenden Samstag, 24. Februar, trifft der BCF mit dem MTV Berg auf einen weiteren Bezirksligisten. Die Partie wird um 13 Uhr in Farchet angepfiffen. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Abwehr-Routinier Johannes Heinle mit wichtigem Siegtor für den VfB Durach
Abwehr-Routinier Johannes Heinle mit wichtigem Siegtor für den VfB Durach

Kommentare