1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

Nico Herbst zur Entscheidung - FC Wildsteig/Rottenbuch baut Vorsprung weiter aus

Erstellt:

Kommentare

Eine fulminante Schlussphase lieferten sich der FC Wildsteig/Rottenbuch II (in Rot) und der FC Dettenschwang. Dieser Kopfball von Wildsteigs Alexander Neu geht drüber.
Eine fulminante Schlussphase lieferten sich der FC Wildsteig/Rottenbuch II (in Rot) und der FC Dettenschwang. Dieser Kopfball von Wildsteigs Alexander Neu geht drüber. © Fuhrmann

In einer fulminanten Schlussphase besiegt der FC Wildsteig/Rottenbuch II den FC Dettenschwang. „Das war ein phänomenales Spiel meiner Mannschaft“, lobte Trainer Markus Herbst seine Mannschaft.

FC Wildsteig/Rottenbuch II - FC Dettenschwang 3:1

Dettenschwang habe „sehr hitzig und emotional gespielt, aber meine Mannschaft ist ruhig geblieben“, so Herbst weiter. In den ersten 45 Minuten ließen beide Mannschaften ihre Chancen liegen. Damit ging’s mit 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis in die 75. Minute, ehe beide Mannschaften richtig loslegten. Johannes Geiger erzielte per Freistoß das 1:0 für Wildsteig/Rottenbuch. Aber auch Stefan Mayr konnte in der 86. Minute seinen Freistoß direkt zum 1:1 verwandeln. Davon ließen sich die Hausherren allerdings nicht beirren. Zunächst erzielte Korbinian Auhorn die erneute 2:1-Führung, in der 90. Minute besiegelte Nico Herbst mit dem 3:1 den verdienten Sieg. Herbst bugsierte das Leder aus 40 Metern per Heber ins Tor.

Auch interessant

Kommentare