Achte Niederlage in Folge gegen Bremen

+
Regensburgs Trainer Markus Weinzierl

Regensburg - Der SSV Jahn Regensburg ist im Nachholspiel der 3. Liga gegen Werder Bremen II erneut sieglos geblieben. Damit musste der SSV die achte Niederlage in Folge einstecken.

Pascal Testroet (13.) brachte Bremen vor 1792 Zuschauern in Führung, nachdem er ein Laufduell gegen den Regensburger Alexander Maul gewonnen hatte. Kurz danach hatte Werder bei einem Kopfball von Leo Balogun die Chance zum zweiten Tor, doch Jahn-Torwart Michael Hofmann parierte großartig. Keine Chance hatte er dagegen in der Schlussphase gegen den Foulelfmeter von Felix Kroos (80.), der den 2:0-Endstand gegen schwache Platzherren markierte.

Nach der Schlappe gegen die Bremer sind die Regensburger zum achten Mal hintereinander und seit dem 18. September 2010 zu Hause sieglos geblieben. In der Tabelle fielen sie vom neunten auf den zehnten Rang zurück. Bremen sicherte dagegen den ersten Sieg nach drei Spielen und den zweiten Auswärtserfolg der Saison.

dpa

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Dorfen: Christoph Deißenböck übernimmt zur neuen Saison
TSV Dorfen: Christoph Deißenböck übernimmt zur neuen Saison
Luis Fischer im Video Interview: Helferkreis und FIFA beim TSV Brunnthal
Luis Fischer im Video Interview: Helferkreis und FIFA beim TSV Brunnthal
Jérôme Fayé im Video-Interview: Landesliga ist kein schwieriges Niveau
Jérôme Fayé im Video-Interview: Landesliga ist kein schwieriges Niveau
Dann eben Fußball auf der Konsole
Dann eben Fußball auf der Konsole

Kommentare