Klarer Sieg gegen Holzkirchen

Akkurt mit Doppelpack! Heimstetten weiter in Gala-Form

+
Torjäger Orhan Akkurt eilt mit dem SVH von Testspielsieg zu Testspielsieg. F: Riedel

SV Heimstetten - Der torgefährlichste Angriff beider Bayernligen macht in den Vorbereitung auf die restliche Saison genau dort weiter, wo er im vergangenen Jahr aufgehört hat: Im dritten Testspiel landete der SV Heimstetten den dritten Sieg – und erzielte dabei zum dritten Mal vier Tore. 

Mit 4:1 bezwang der SVH den Ligarivalen TuS Holzkirchen, und dennoch war Trainer Christoph Schmitt danach nicht wirklich zufrieden. „Das war sicher eines unserer schwächeren Spiele“, resümierte der Coach, dessen Elf vier Tage zuvor noch den Regionalligisten FC Pipinsried mit 4:0 abgefertigt hatte. „Allerdings habe ich immer gesagt, dass wir die Testspiele nicht auf die Goldwaage legen wollen“, betont der Trainer. „So wenig, wie wir nach dem Sieg über Pipinsried in Jubel verfallen sind, so wenig werden wir jetzt alles kritisieren.“ Zumal die erste Hälfte gegen Holzkirchen „offensiv noch ganz in Ordnung“ gewesen sei. Christoph Mömkes brachte die Platzherren auf dem Kunstrasenfeld in Führung. Nach dem Ausgleich der Gäste trafen Orhan Akkurt und Peter Beierkuhnlein zum 3:1-Pausenstand. Nach dem Wechsel sorgte erneut Akkurt für das 4:1-Endresultat, jedoch habe seine Mannschaft im zweiten Durchgang „teilweise sehr wild“ gespielt, moniert Schmitt. Für die Heimstettner geht es nun ab Donnerstag ins viertägige Trainingslager nach Kroatien. Danach folgt noch ein Test gegen Freising (24.2.), ehe am 4.März der Ligaauftakt gegen den TSV Rain ansteht. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Bürgermeister Wolfgang Panzer: Freien Eintritt bei SpVgg Unterhaching gegen KFC Uerdingen
Bürgermeister Wolfgang Panzer: Freien Eintritt bei SpVgg Unterhaching gegen KFC Uerdingen

Kommentare