Akkurt macht den Unterschied

+
Ein Schuss, ein Tor - der Akkurt!

SV Pullach - Völlig unbeirrt marschiert der SV Pullach in der Bayernliga Süd weiter vorne weg: Beim Tabellenvierten TSV Bogen gewann der Spitzenreiter mit 1:0 (1:0). Es war bereits de...

SV Pullach - Völlig unbeirrt marschiert der SV Pullach in der Bayernliga Süd weiter vorne weg: Beim Tabellenvierten TSV Bogen gewann der Spitzenreiter mit 1:0 (1:0).

Es war bereits der zwölfte Sieg in Serie für die Raben, die zuletzt siebenmal hintereinander ohne Gegentor blieben. Dank der gleichzeitigen 0:1-Niederlage des Zweiten FC Pipinsried, nur wenige Kilometer entfernt bei der SpVgg Hankofen-Hailing, konnte der SVP zudem seinen Vorsprung auf vier Punkte ausbauen. Entsprechend angetan war Manager Theo Liedl von der Vorstellung der ersatzgeschwächten Truppe: „Das war eine bravouröse Leistung. Es war nicht einfach heute, der Boden war holprig, das hatte mit Fußball teilweise nicht viel zu tun. Aber die Mannschaft hat in dem erwartet schweren Spiel gegen einen körperbetonten Gegner konsequent dagegengehalten.“ Letztlich machte in der Partie mit wenigen hochkarätigen Chancen wieder einmal Orhan Akkurt den Unterschied. Pullachs Torjäger erzielte seinen 29. Saisontreffer, und das in einer Art und Weise, wie sie kaum ein anderer Stürmer in dieser Spielklasse beherrscht: Nach einem Fehler der ebenfalls von Personalsorgen geplagten Gastgeber im Mittelfeld setzte Andreas Roth energisch nach, bediente den Angreifer, der den Ball vom halbrechten Strafraumeck gekonnt in den Winkel beförderte. „Das war technisch sehr anspruchsvoll, aber das kann der Orhan eben“, zollte Liedl dem 29-Jährigen seinen Respekt. Das Tor des Tages fiel bereits in der vierten Minute, und diese frühe Führung kam den Pullachern natürlich sehr entgegen, wie auch Liedl wusste: „So konnte sich Bogen nicht ganz hinten reinstellen.“ Im weiteren Spielverlauf zeigten die Kontrahenten, warum sie bis dahin in der Defensivstatistik der Bayernliga mit nur je 19 Gegentreffern gemeinsam vorne lagen. „Nach dem Tor haben es die beiden Abwehrreihen gut gemacht“, so Liedl, der nach einer halben Stunde eine Schrecksekunde überstehen musste, als ein Bogener alleine aufs Pullacher Gehäuse zulief. Doch Torwart Sandro Volz reagierte großartig.

Auch der zweite Durchgang brachte nur je eine Tormöglichkeit. Akkurt wollte den Ball an Waldemar Trozenko vorbeilegen, doch der Torwart parierte. Und kurz vor dem Schlusspfiff verfehlte ein Versuch der Gastgeber das Ziel knapp. „Ich glaube schon, dass unser Sieg verdient war“, fand Liedl, dem vor allem die Einstellung seiner Raben imponierte: „Die Mannschaft hat ein Ziel, man merkt ihr an, dass sie will. Das ist ein Team.“ Obwohl er die geschlossene Leistung betonte, hob er allerdings zwei Spieler noch heraus: „Unsere Innenverteidiger Florian Königer und Niklas Mooshofer waren heute schon sehr stark.“ Und noch ein Protagonist erhielt ein besonderes Kompliment des Managers, nämlich der 29 Jahre junge Co-Trainer Stefan Benzinger, der den grippekranken Chefcoach Frank Schmöller an der Seitenlinie vertrat: „Er war sehr aufgeregt, hat es aber hervorragend gemacht. Gratulation zum ersten Punktspielsieg.“

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare