Jugendfußball

Alle Großfeld-Jugendteams des SE Freising spielen BOL

+
Höherklassig vertreten sind in der kommenden Saison Jugendteams des SE Freising und TSV Eching.

Der BFV hat die Einteilungen für die Bayern-, Landes- und Bezirksoberligen veröffentlicht – und zwei Vereine aus dem Landkreis Freising dürfen sich freuen.

Landkreis – Der Bezirks-Jugendausschuss des Bayerischen Fußball-Verbands hat vor wenigen Tagen die Einteilungen für die Bayern-, Landes- und Bezirksoberligen veröffentlicht. Vertreter des Landkreises Freising sucht man in den Verbandsspielklassen vergeblich, dafür wird man in den Bezirksoberligen fündig. 

Bei der A-Jugend gibt es ab dem geplanten Re-Start im September drei BOL-Staffeln mit jeweils acht Mannschaften, eine davon stellt der SE Freising. In den Altersklassen U 17 (B-Jugend) und U 15 (C-Jugend) reichen dem Verband hingegen je zwei Spielgruppen à neun Teams aus. Der SEF startet bei der B-Jugend erneut, darf sich mit seinen U15-Junioren aber genauso über den Aufstieg freuen wie die Zebras vom TSV Eching: Beide Klubs vertreten künftig ihre Farben im Bezirk Oberbayern.

Freisinger D-Junioren könnten auf Bayern oder 1860 treffen

Die Freisinger Feiertage komplett macht die Höhergruppierung der U 13, sodass ab der kommenden Saison alle Großfeldteams des SEF auf Bezirksebene auflaufen werden. Je nach Aufteilung der im D-Jugend-Bereich 24 Bezirksoberligisten auf drei Staffeln warten womöglich interessante Gegner wie der FC Bayern, der TSV 1860 München oder die SpVgg Unterhaching.

Lesen Sie auch: „Gehöre wieder zu den Lebenden“: Niklas Ludwig (18) fasst nach Ironman schon nächste Ziele ins Auge

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
Testspiele auch in Bayern erlaubt
Testspiele auch in Bayern erlaubt
Vanessa Hinz: Lohn für ein bewegtes Jahr
Vanessa Hinz: Lohn für ein bewegtes Jahr

Kommentare