Sammeln, tauschen, kleben – Garching hat ein Stickeralbum

Garching – Garching ist seit dieser Woche im Sammelfieber. Die Fußballer des VfR Garching haben nämlich ein Stickeralbum, ein großes Familienalbum, wenn man so will. Anne Hecker aus der Jugendkoordination der Fußballer hat sich damit auch einen Traum erfüllt. „Ich möchte auch einmal in einem Stickeralbum drin sein“, hatte sie sich vorgenommen und freute sich schon auf den Moment, wo sie ihr eigenes Bild aus einem der Tütchen zieht.

514 Bilder gibt es für die Spieler der 25 Mannschaften und ihre Betreuer. Neben den Mannschaftsfotos sind auch die Kicker von den Stars aus der Regionalliga bis herunter zur F-Jugend zu sehen. Die Bilder – fünf Stück kosten einen Euro – können exklusiv in den beiden Garchinger Rewe-Märkten gekauft werden. Dort wurden eigene VfR-Aktionsflächen gestaltet.

Bei Verkaufsstart auf dem VfR-Gelände war der Run auf die ersten Alben und Bilder enorm. Umsätze übertrafen alle Erwartungen. Längst werden auf den Pausenhöfen Garchings nicht mehr Robert Lewandowski oder Jogi Löw getauscht, sondern Dennis Niebauer oder Anne Hecker.

Angesichts der vielen Tauschpartner ist Leo Chaloupka (10) sicher, sein Album voll zu bringen. Der Spieler der von Miro Soldo trainierten E3- Jugend hat zusammen mit seinem Vater zum Start für 15 Euro Bilder gekauft. Nach wenigen Minuten hatte er mit einem Freund getauscht und konnte seinen eigenen Sticker einkleben. „Es ist lustig, wenn ich die Spielerfotos meiner Mannschaft tausche“, sagt der Nachwuchskicker. Und der Vater hat grinsend auch schon einen Plan für die nächsten Einkäufe: „Wir geben einfach unser Leergut ab, dann können auch genügend Sticker holen.“

Anne Hecker, die neben der Jugendkoordination auch als Trainerin der E2-Jugend aktiv ist, hat mittlerweile auch schon ihr eigenes Bild in der Hand. „Dieses Album ist für alle eine schöne Erinnerung“, sagt sie. Auch schon die professionellen Fotosessions mit einem Garchinger Fotografen waren ein Erlebnis. Sie erhofft sich von den Erlösen aus den Bildern nun auch Gelder, die in den nächsten Monaten den vielen Garchinger Jugendmannschaften zu Gute kommen.

Der VfR hat eine Verlosung ausgelobt für die erfolgreichsten Sammler. Wer am 20. Mai beim letzten Regionalliga-Heimspiel mit dem vollen Album vorbei kommt, kann einen Preis gewinnen. Nachdem in den ersten Tagen die Alben an den Verkaufsstellen rar wurden, dürften die besten Sammler und Tauschexperten bis 20. Mai ihre VfR-Bücher sicher voll bekommen.

Rewe ist der Sponsor der Aktion, die der VfR zusammen mit Stickerfive erstmals versucht hat. Demnächst soll es auch vor dem Garchinger Supermarkt einen Aktionstag mit großer Tauschbörse geben.

Nico Bauer

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern

Kommentare