Unterföhringer Lebensversicherung

Andy Faber: Immer da, wenn alle Stricke reißen

+
Einiges einstecken muss Unterföhrings Andy Faber.

FC Unterföhring - Mit der Tabelle der Bayernliga Süd ist das so eine Sache: Auf den ersten Blick scheint dem FC Unterföhring der Aufstieg in die Regionalliga kaum mehr zu nehmen zu sein.

Pullach, fünf Zähler voraus, muss wieder passen, die Verfolger liegen schon sieben Punkte hinter dem FCU. Der zweite Blick aber offenbart, Dachau hat ein, Pipinsried sogar zwei Spiele weniger ausgetragen, könnte also im Optimal- oder je nach Sichtweise ungünstigsten Fall bis auf einen Punkt an Unterföhring herankommen. Es gibt also schon noch einige Imponderabilien.

Eine wenigstens hat man am Freitag ausgeräumt: Der Verein steht, so die Abstimmung, fast hundertprozentig hinter dem Plan, im Falle des Aufstiegs nach Heimstetten auszuweichen, bis dann 2020 der absolut regionalliga-taugliche eigene Sportpark fertiggestellt ist. Die Weichen also sind gestellt, organisatorisch. Dafür hat Präsident Franz Faber gesorgt.

Sportlich tut das vor allem Andreas Faber, der Präsidentensohn. Immer, wenn nichts zu klappen scheint, kommt er. „Wir hatten schon das Messer auf der Brust“, meinte Trainer Sebastian Pummer nach dem Sieg bei Kellerkind Landsberg. Seine Mannschaft nämlich hatte Chancen über Chancen versiebt und „wie es immer so ist, macht Landsberg nach der Pause plötzlich das Tor“, so Pummer. In solchen Fällen aber hilft Faber junior: Mit seinen Saisontreffern neun und zehn drehte er kurz vor Schluss innerhalb von fünf Minuten das Spiel und erntete ein dickes Lob des Vaters: „Wille und ein guter Lauf zeichnen eben die aus, die oben stehen.“ 

Nun kann sich Franz Faber intensiv mit den Planungen für die Regionalliga befassen. Dank der Mitglieder, vor allem aber dank seines Sohnes. Auf den ist Verlass, wenn es mal eng wird für den FCU.

FUSSBALL-AMATEURE Die Amateurfußballseite erscheint jeden Mittwoch. Autor ist Reinhard Hübner, erreichbar unter komsport@t-online.de. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert

Kommentare