FCU-Regisseur wieder im Kader

Arkadas-Comeback rückt näher

+
Tayfun Arkadas hat die Regionalliga Bayern schon kennenlernen dürfen.

FC Unterföhring - Der Höhenflug des FC Unterföhring sorgt bayernweit für Schlagzeilen. Einer der feinsten Techniker im Kader konnte in der Rückrunde jedoch noch gar nicht auf sich aufmerksam machen. Jetzt soll Tayfun Arkadas die Gegner wieder gehörig durcheinanderwirbeln.

In der Vorbereitungsphase hatte der Unterföhringer spiritus rector einen Ermüdungsbruch im Schienbein erlitten. Zunächst wurde Arkadas wochenlang behandelt. In der vergangenen Woche ist der 25-Jährige wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und brennt auf seine Rückkehr: "Ich versuche schnell wieder bereit zu sein, um gemeinsam mit der Mannschaft den Aufstieg zu packen."

Während seiner Zwangspause hatte der gebürtige Münchner ausreichend Zeit, den Höhenflug seiner Mannschaftskameraden zu studieren. "Wir bleiben unserer Linie treu, betonen unsere spielerische Qualität und sind auch im Training sehr fokussiert", stellt der zentrale Mittelfeldspieler seinen Kollegen ein gutes Zeugnis aus.

Siegen die Unterföhringer munter weiter, winkt am Ende der Aufstieg in die Regionalliga. "Ich habe meine Erfahrungen mit der Liga schon gemacht und kann da der Mannschaft sicher helfen", hofft Arkadas auf packende Duelle im Grünwalder Stadion. Vor seinem Wechsel zur Pummer-Elf hatte der 25-Jährige in der Spielzeit 2015/2016 13 Partien (drei Treffer) für den TSV Rain/Lech in der vierthöchsten deutschen Spielklasse absolviert.

Doch noch heißt die Realität Bayernliga: Am Samstag gegen den TSV Kottern steht Arkadas schon wieder im Kader, Startelf-Einsätze sollen bald folgen. "Der Trainer baut mich kontinuierlich auf", sagt der FCU-Stratege. In den Spitzenspielen gegen Pullach und Dachau möchte der ehemalige Junioren-Spieler des FC Bayern dann wieder hundertprozentig fit sein.

HEUTE UM 13 UHR IM VORORT-LIVESTREAM: FCU-URGESTEIN ANDY FABER!

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

SG Eichenfeld fiebert dem 31. Oktober entgegen
SG Eichenfeld fiebert dem 31. Oktober entgegen
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Türkgücü München fokussiert sich in Jubel-Debatte auf Sport
Türkgücü München fokussiert sich in Jubel-Debatte auf Sport
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein

Kommentare