Hoher Besuch im Sportpark

Arsenals Nachwuchs gastiert in Ismaning

+
Hoher Besuch beim FC Ismaning: Der Nachwuchs des FC Arsenal ist zu Gast.

FC Ismaning - Am Dienstagabend konnten die Kiebitze am Ismaninger Sportpark gar nicht mehr aufhören zu staunen. Plötzlich galoppierten da Kicker des FC Arsenal über das ebene Geläuf.

Das UEFA Youth League-Team der Londoner hät sich derzeit im Landkreis auf, um einige Testspiele zu absolvieren. Die Platzbedingungen im ursprünglich gewählten Quartier ließen ein qualitativ hochwertiges Training nicht mehr zu. Spontan sprang der FC Ismaning als Gastgeber ein.

Unter Aufsicht des ehemaligen Trainers der kleinen Bayern, Andries Jonker, hielte der Arsenal-Nachwuchs eine Einheit im Sportpark ab. Jonker ist heute als Leiter der Jugendakademie für die Nachwuchsförderung bei den Londonern zuständig.

Jonker und seine Schützlinge zeigten sich mit den Trainingsbedingungen hochgradig zufrieden. Zum Dank für die kurzfristige Organisation sprach die Delegation aus England eine Einladung nach England aus. Verantwortliche des FC Ismaning sollen dann neben der Jugendakademie auch ein Premier League-Spiel der ersten Mannschaft besuchen dürfen.

Ismanings Vorstandsmitglied Herbert Baur und das Organisationsteam des FC Arsenal prüfen derweil, ob eine Kooperation bei künftigen Aufenthalten der Londoner in München möglich ist.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Memmingen: Erst zum Spitzenreiter dann ins Finale ?
Memmingen: Erst zum Spitzenreiter dann ins Finale ?
Weber: "Alle spielen volle Kanne bis zum Schluss"
Weber: "Alle spielen volle Kanne bis zum Schluss"
Stier bastelt am Kader: Große Namen auf der Abschussliste
Stier bastelt am Kader: Große Namen auf der Abschussliste
Mit 31 in die Regionalliga ? Robert Söltl startet durch
Mit 31 in die Regionalliga ? Robert Söltl startet durch

Kommentare