Keine Selbstvertrauenspush vor Saisonstart

ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 

+
Michael Materner traf doppelt für den TSV.

Der finale Test gegen einen höherklassigen Gegner brachte den Glonnern nicht die erhoffte Motivation für die anstehende Runde.

Fußball

ASV Glonn –
TSV Ebersberg II 0:5

Die Mannschaft um Spielertrainer Bernhard Riedl kassierte eine empfindliche Niederlage gegen einen Gegner, mit dem man sich auf Augenhöhe wähnte. Doch früh demonstrierte die Mannschaft aus der Kreisstadt, die nun wieder von Alexander Salem betreut wird, dass sie in dieser Saison nicht nur gegen den Abstieg zu spielen gedenkt. Ein von Michael Materner verwandelter Strafstoß eröffnete in der achten Minute den Torreigen. Manuel Markio (17.) und nochmal Materner (38.) legten bis zur Pause zum 0:3 nach. In der zweiten Halbzeit bauten Mario Prüflinger (61.) und Matthias Gockner (63.) das Ergebnis bis zum 5:0 aus Sicht des Kreisklassisten aus Ebersberg aus.  

Glonn: Wagner, Kögl, Sebastian Gröbmayr, Tobias und Jakob Stefer, Ametsbichler, Riedl, Hoelzl, Martin Huber, Matthias Gartner, Alexander und Andreas Niedermayer, Tesfalem, Michael Le, Irgmaier, Josef Kneifl.

Ebersberg II: Volk, Lüngen, Etessam, Albrecht, Weiser, Erhard, Marterner, Gockner, Markio, Gröninger, Hartl; Keinholz, Salem, Prüflinger, Fischer.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
FC Pipinsried mit Gala-Auftritt vor Spitzenspiel
FC Pipinsried mit Gala-Auftritt vor Spitzenspiel
Christian Doll mit Doppelpack für den TSV 1865 Dachau
Christian Doll mit Doppelpack für den TSV 1865 Dachau

Kommentare