Kirchseeoner Hallentagen

ATSV Kirchseeon dominiert das Heimturnier

+
Internes Kirchseeoner Finale: Maxi Hotz (ATSV II, links) muss Corbinian Huber (ATSV I) ziehen lassen.

Bei den Kirchseeoner Hallentagen gab aus auch an diesem Wochenende wieder Highlights. Für einen Torregen sorgte ATSV-Angreifer Danny Hahne. Turnierleiter Werner Weber machte die jüngsten Fußballer des TSV Zorneding glücklich.

Eigentlich steht eine Ehrung des Torschützenkönigs bei den G-Junioren gar nicht auf dem Programm. „Bei den Kleinen soll nicht Sieg oder Niederlage im Mittelpunkt stehen“, so der Fußball-Jugendleiter des ATSV Kirchseeon, Werner Weber. Um das gemeinsame sportliche Erleben nicht in den Hintergrund zu rücken, pickt Weber normalerweise ganz bewusst keinen Torschützenkönig aus dem Teilnehmerfeld.

Am vergangenen Samstag jedoch hatte Weber aber einen spontanen Einfall. Johannes Demmer erzielte in der Eglhartinger Turnhalle alle Tore für seinen TSV Zorneding. Die neun Treffer wollte Weber nicht unkommentiert lassen und schaute deswegen vor der Siegerehrung am Kiosk vorbei. „Deine Mitspieler haben dich unterstützt. Jetzt kannst du dich bei allen bedanken“, sagte Weber und überreichte dem U7-Junior genug Tüten voller Süßigkeiten, um seine ganze Mannschaft zu beschenken.

Am Samstagabend hatte Weber nochmals das Mikrofon in der Hand. Diesmal kam es aber zur offiziellen Torjäger-Ehrung. Zur Freude des ATSV-Funktionärs ging die Kanone in die Reihen der eigenen Mannschaft. Danny Hahne, aktuell im Ligabetrieb erfolgreichster Torschütze der Kirchseeoner Kreisklasse-Kicker, war auch in der Halle am zielsichersten (acht Treffer). Auch im Finale traf Hahne zur Führung für die erste Mannschaft des ATSV. Die zweite Delegation, die auch aus Spielern der ersten Herrenmannschaft bestand, drehte das Endspiel allerdings in der Schlussminute und holte sich den Turniersieg.

Vom Verlauf des A-Jugendturniers am Freitagabend war Werner Weber begeistert: „Lauter anständige Mannschaften“ seien am Start gewesen. Die JFG Ebrachtal holte sich letztendlich den Turniersieg. Am 9./10. Februar findet das vorerst letzte Hallen-Wochenende in Kirchseeon mit den Altersgruppen U11 bis U15 statt.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Moosinning und TSV Dorfen: Lektion oder Lachnummer
FC Moosinning und TSV Dorfen: Lektion oder Lachnummer
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Interimstrainerin Marie Arndt mit Debütsieg für BCF Wolfratshausen
Interimstrainerin Marie Arndt mit Debütsieg für BCF Wolfratshausen

Kommentare