SPORTLER DER WOCHE

ATSV-Pokalheld Danny Hahne: „Mein Vorbild ist Thierry Henry“

+
Mit 22 Treffern führt der Kirchseeoner Danny Hahne nicht nur die Torschützenliste der Kreisklasse 6 an. Sein Torriecher brachte dem ATSV auch den Landkreispokal. Zweimal schlug der 28-Jährige, der zu Saisonbeginn zu seinem Heimatverein zurückgekehrt war, gegen Bezirksligist Forstinning zu und sicherte den überraschenden 2:1-Erfolg.

Mit 22 Treffern führt der Kirchseeoner Danny Hahne nicht nur die Torschützenliste der Kreisklasse 6 an. Sein Torriecher brachte dem ATSV auch den Landkreispokal.

Spitzname

„Eigentlich keiner.“

Geburtstag und Geburtsort

„17. Juni 1990 in Wipprach (Sachsen-Anhalt). Bin also schon ein alter Knochen.“

Familienstand

„Noch ledig, aber mit Nachwuchs. Ein Sohn.“

Größte sportliche Erfolge

„Der Sieg im Landkreispokal und der Kreisliga-Aufstieg mit Trainer Petar Jokic. Damals war ich mit der Jüngste, heute der Älteste.“

Trainingsaufwand
pro Woche

„Normal, dienstags und donnerstags. Dazu alles, was man machen muss, damit die Muskulatur hält.“

Sportliches Ziel

„Der Aufstieg jetzt mit dem ATSV Kirchseeon in die Kreisliga und dann so weit vorne mitspielen, wie es geht.“

Weitere Hobbys

„Familie, Freunde. Ich bin kein Partytiger.“

Lieblingsvereine

FC Bayern München.

Lieblingsspieler
oder Vorbilder

Thierry Henry (ehemaliger franz. Nationalspieler – Anm. d. Red.)

Leibgericht

„Gyros. Das passt zu unserem Sponsor (Bakaliko, griechische Taverne in Kirchseeon – Anm. d. Red.).“

Was zeichnet einen guten Fußballer aus

„Wenn er Teamgeist beweist. Einen sehr guten zeichnet aus, wenn er andere gut aussehen lässt.“

Beruf

„Im Außendienst unterwegs.“

Lieblings-Platzerl

„Badewanne finde ich gut.“

Nächstes Urlaubsziel

„Wahrscheinlich Kroatien, aber sicher mit Kind und Hund.“

Mein Motto

„Da gibt’s nicht wirklich eins. Vielleicht: Einfach Spaß haben.“

Bewundernswert finde ich   

„Dazu fällt mir jetzt nicht wirklich etwas Vernünftiges ein.“

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eigentor des Geburtstagskindes kostet SV Lohhof den Sieg
Eigentor des Geburtstagskindes kostet SV Lohhof den Sieg
FC Unterföhring verpasst dem Spitzenreiter eine Abreibung
FC Unterföhring verpasst dem Spitzenreiter eine Abreibung
FC Pipinsried lässt auch beim TSV 1865 Dachau nichts anbrennen
FC Pipinsried lässt auch beim TSV 1865 Dachau nichts anbrennen
Donbeck macht den Dorfenern Dampf
Donbeck macht den Dorfenern Dampf

Kommentare