Auch der Trainer liegt beim SCF flach

+
Auch SCF-Coach Tarik Sarisakal hatte unter der Woche mit der Grippe zu kämpfen.

SC Fürstenfeldbruck – Jetzt hat die Personalmisere beim SC Fürstenfeldbruck sogar den Trainer erreicht: Tarik Sarisakal liegt mit der Grippe flach.

Beim Heimspiel gegen Planegg am Samstag, 14 Uhr, will er aber wieder am Spielfeldrand stehen. Das Training unter der Woche leitete Kapitän Christian Rodenwald.

Der Abwehrchef hatte dabei mit den gleichen Sorgen zu kämpfen wie sein Coach zuvor: Zahlreiche Spieler sind angeschlagen und können nur unter erschwerten Bedingungen trainieren und spielen. Zumindest im Angriff gibt es einen Hoffnungsschimmer: Brucks mit acht Treffern zweiterfolgreichster Torschütze, Karol Kopec, ist von seinem Heimataufenthalt in Polen zurück und steht wieder im Kader.

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt der Frühjahrsrunde fordert Sarisakal gegen die vom Eichenauer Martin Buch trainierten Planegger die Wende. Immer nur gut zu spielen und in vielen Fällen mindestens eine Halbzeit lang die bessere Mannschaft zu sein, reiche nicht aus. Sarisakal: „Wir haben kein Spielproblem, wir haben ein Ergebnisproblem.“

Das soll sich gegen die Gäste aus dem Würmtal ändern. Die haben ihre ersten beiden Partien im Jahr 2015 ebenfalls verloren und sind den Abstiegsplätzen bedenklich nahe gerutscht. Auch die Planegger, in deren Kader mit Stefan Suchanke und Manuel Ezberci zwei Ex-Brucker stehen, müssten unbedingt gewinnen.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Kommentare