Aufsteiger FC Unterbiberg stürmt mit 4:0 an Tabellenspitze

- SV Nußdorf - FC Unterbiberg 0:4 (0:0). Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet bei der besten Bezirksliga-Rückrundenmannschaft der vergangenen Saison mit ihrer bekannt starken Offensive trumpfte Aufsteiger FC Unterbiberg mächtig auf und schoss sich mit dem 4:0-Sieg sogar an die Tabellenspitze. <BR>

<P>"Und sowas im ersten Bezirksligaspiel der Vereinsgeschichte", strahlte FCU-Manager Georg Simbeck. "Das war eine lustige Heimfahrt im Bus..." Schon vor der Pause dominierte Unterbiberg klar, aber erst im zweiten Durchgang fielen die Tore. Milan Perakovic verwandelte einen Handelfmeter (50.), Martin Kulmus schloss einen Konter mit einem 25-Meter-Kracher ab (51.) - dieser Doppelschlag war eine Vorentscheidung. Nußdorf stürmte nun massiv, der FCU nutzte geschickt seine Konterchancen durch Kopfballtreffer von Michael Stelzer (70.) - die Vorarbeit leistete Andreas Heiden mit einem tollen Flügelsolo - und Stanislaw Gawelek (76.). "Entscheidend", so resümierte Simbeck, "war die mannschaftliche Geschlossenheit." FC Unterbiberg: Kerscher - Kulmus (60 Gawelek), Heiden, Perakovic, Dörfler, Eier, Simic, Pummer, Gebesci, Stelzer (76. Soezen), Botko (89. Merz) </P><P>Tore: 0:1 Perakovic (50., Handelfmeter), 0:2 Kulmus (51.), 0:3 Stelzer (71.), 0:4 Gawelek (76.) <P> <P> <P></P>

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

FC Eitting gewint im Testspiel gegen SV Türk Pfaffenhofen
FC Eitting gewint im Testspiel gegen SV Türk Pfaffenhofen
SE Freising gewinnt den Sparkassen-Cup gegen TSV Moosburg
SE Freising gewinnt den Sparkassen-Cup gegen TSV Moosburg
TSV Gilching-Argelsried feiert Schützenfest im Test gegen Günzlhofen
TSV Gilching-Argelsried feiert Schützenfest im Test gegen Günzlhofen
TuS Holzkirchen verpasst Quali durch ein 1:2 gegen den SV Lohhof
TuS Holzkirchen verpasst Quali durch ein 1:2 gegen den SV Lohhof

Kommentare