Aussetzer kostet BCF zwei Zähler

+
Hart umkämpft war die Partie des BCF Wolfratshausen gegen den TSV Dachau. Die Gastgeber um Jona Lehr (re.) mussten sich gegen die Aufsteiger mit Wilson Onyemaeke (am Ball) mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

BCF Wolfratshausen - Einmal nicht aufgepasst, (fast) alles verloren: Der BCF Wolfratshausen hat sich beim 1:1 einen möglichen vierten Saisonsieg vom TSV 1865 Dachau in letzter Minute entreißen lassen.

Wie sich die Zeiten doch ändern. In der vergangenen Spielzeit, speziell der Rückrunde, wären drei Siege und ein Unentschieden als Summe eines Monats einer Sensation gleichgekommen. Just diesen Block an Ergebnissen hat der BCF in den vergangenen Wochen eingespielt. Nach der 1:1-Punkteteilung gegen den Aufsteiger aus Dachau sah man am Mienenspiel und an den Gesten von Spielern und Verantwortlichen, dass sie enttäuscht waren. Offenbar hatten sie ein anderes Ergebnis erhofft, zumal Farchet mit einem Dreier auf Rang drei aufgerückt wäre. Jammern auf hohem Niveau? Nicht mit Reiner Leitl. Wolfratshausens Cheftrainer sah sich nach der Begegnung zu einer Klarstellung veranlasst. „Wir wollen uns nicht mit den Großen der Liga messen“, relativierte er. Ein Unentschieden sei weder Beinbruch noch Rückschlag. Sieben Punkte habe seine Elf aus einer intensiven englischen Woche geholt. Sie sei „auf einem gutem Weg“.

Freilich: Die Art und Weise, wie das Remis zustande kam, war ärgerlich. Denn Dachaus Ausgleich fiel erst in der Schlussminute. Ausgerechnet durch einen Akteur, dessen Torgefährlichkeit seit Jahren hinlänglich bekannt ist: Christian Doll, 27 Jahre, vormals Torschützenkönig in Aindling und Aichach. Eben jenen Doll ließen die Farcheter im entscheidendem Moment aus den Augen. Gleichwohl rieb sich Leitl weit mehr an der Entstehung des Gegentors. Kristijan Cabraja hatte es versäumt, die Situation sauber zu klären und musste sich mit einem Foul an der Strafraumgrenze behelfen. „Da darf ich nicht rumdribbeln“, missfiel dem Coach Cabrajas Leichtsinn. Die Folge: Querpass in den Strafraum und Dolls Vollzug. Alles andere als lehrbuchreifes Defensivverhalten. „Da fehlt es an der gesamten Abwehr“, grantelte Leitl weiter. Zumal Doll in seiner nächsten Aktion den Außenpfosten traf.

Selbst der Teilerfolg des Gastgeber wackelte kurz. Die Kräfte der BCF-Kicker schwanden in der dritten Begegnungen innerhalb von sieben Tagen - zumal sie jedes Mal eine enorme Laufarbeit geleistet hatten. Eine Tatsache, die Leitl als mildernden Umstand gelten ließ. Solange die Physis mitspielte, zeigten die Flößerstädter erneut eine äußerst solide Vorstellung. Ihnen ist weder mit hohen Bällen beizukommen, noch mit Flügelspiel. Die extreme Kompaktheit wurde auf dem kleinen Nebenplatz im Stadion besonders deutlich.

Der Führungstreffer war zudem ein echter Hingucker: Onur Misiorglu zimmerte einen Freistoß aus 25 Metern in die Maschen. Kurios dabei die Entstehung. Ursprünglich legte sich Basti Pummer den Ball zurecht. Auch Cabraja liebäugelte mit der Ausführung. Misiroglu bedient sich in diesem Moment gerade einer Trinkflasche. Es folgte der Dialog des Tages. Leitl zu Misiroglu: „Onur Du, Rechtsfuß.“ Der Innenverteidiger überrascht: „Wer, ich?“ Leitl: „Wer sonst? Oder soll ich vielleicht reingehen?“ Ergo: Pummer tippte an, Cabraja stoppte, und Misiroglu erfüllte per Vollspann den hoheitlichen Auftrag seines Trainers. Die Metapher „Ein Tor aus heiterem Himmel“ verbot sich allein ob der bevorstehenden Gewitterpause. Ärgerlich: Praktisch mit dem Pausenpfiff sprang Lech Kasperek aus kaum messbarer Torentfernung an einer Hereingabe von Jona Lehr vorbei.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare