Partie bereits zur Pause entschieden

Dressel schießt Kirchseeon II per Viererpack zum ersten Saisondreier

+
Zerlegte Parsdorf II mit vier Treffern im Alleingang: Kirchseeons Marius Dressel

Der ATSV Kirchseeon hat beim 6:0 Kantersieg gegen die Reserve des FC Parsdorf den ersten Saisonsieg feiern können. Matchwinner war Marius Dressel, der vierfach traf

FC Parsdorf II – ATSV Kirchseeon II 0:6

Es war der Tag des Marius Dressel. Der Kirchseeoner eröffnete in der fünften Minute das Scheibenschießen in Parsdorf mit dem 1:0 für die Gäste (5.). Teamkollege Henry Bliemel legte das 2:0 (27.) nach, ehe Dressel das Ergebnis deutlich ausbaute. Das 3:0 (36.) ging ebenso auf sein Konto wie ein verwandelter Elfmeter (67.) und das 5:0 (86.). Für den Schlusspunkt sorgte dann der Kirchseeoner Simon Ohlberger (90.). Die Zweite des ATSV rückte mit diesem Dreier auf Rang sieben der B-Klassen-Tabelle vor und sitzt den geschlagenen Parsdorfern nun direkt im Nacken.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2

Kommentare