Bauer rettet Buchbacher Remis

+
Erstes Regionalliga-Tor: Maxi Bauer traf für Buchbach.

TSV Buchbach – „Buchbach muss man sich immer bis zum Schluss anschauen. Da kann immer noch was passieren“, jubelte Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter nach dem 1:1 am Freitag beim FC Ingolstadt?2.

Vergangene Woche gegen Augsburg war es Aleks Petrovic, der in der 90. Minute nach 1:3-Rückstand den Ausgleichstreffer markierte, am Einheitstag war dieser besondere Moment Maxi Bauer vorbehalten. Der 21-Jährige aus Taufkirchen schob in der 92. Minute eine Ecke von Markus Grübl flach ins Tor. Für den Ex-Dorfener war es der erste Regionalliga-Treffer. Acht Minuten zuvor war er erst eingewechselt worden – was für eine Story.

„Wir bauen den Jungen behutsam auf, immer wenn er reinkommt und auch im Training macht er einen sehr guten Eindruck“, so Bobenstetter, der die große Moral seiner Truppe lobt: „Diese späten Tore waren früher schon eine Buchbacher Stärke. Das macht uns unberechenbar.“ Mit dem 1:1 in Ingolstadt hat der TSV die 20-Punkte-Marke geknackt.

Beide Mannschaften standen sich auf hohem Niveau gegenüber, beide Teams zeigten Laufbereitschaft, Tempo und Disziplin. „Deswegen hat es ja so wenig Chancen gegeben“, befand der Buchbacher Trainer, dessen Team die starken Kreativspieler Andreas Buchner und Stefan Müller sehr gut im Griff hatte.

Nur in der 81. Minute war es Müller, der eine Ecke von Buchner verlängern konnte – der zur Pause eingewechselte Aloy Ihenacho stand goldrichtig und traf zum Führungstreffer für die Elf von Stefan Leitl. „Ingolstadt war saugut, aber wir haben so viel richtig gemacht“, freute sich der Coach.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching

Kommentare