Baum: "Hervorragender Eindruck der Mannschaft"

Unterhaching - Am heutigen Dienstag endet für Drittligist SpVgg Unterhaching das Trainingslager im Sporthotel Achental in Grassau. Am Freitag gibt es für die Unterhachinger Anhänger bereits den ersten sportlichen Leckerbissen.

Im heimischen Sportpark ist Zweitligist TSV 1860 München zu Gast. Anstoß ist um 19 Uhr. "Für unsere junge Mannschaft ist dies die erste Gelegenheit, sich für die neue Saison zu empfehlen. Wir freuen uns auf den attraktiven Gegner", sagt Claus Schromm, der erstmals als Cheftrainer auf der Hachinger Bank Platz nehmen wird.

Teamchef Manuel Baum ergänzt: „Die Mannschaft hat bislang einen hervorragenden Eindruck gemacht. Die Umstellung, auf ein eigenes U23-Training zu verzichten und die Spieler gemeinsam weiter zu entwickeln, hat sich bislang voll bezahlt gemacht. Jetzt wollen wir auch nach und nach in den Rhythmus bis zum Saisonauftakt kommen.“ Manfred Schwabl, sportlicher Leiter der SpVgg, freut sich zudem über den Testspielgegner, für den er selbst zwischen 1994 und 1997 83 Mal in der Bundesliga spielte: "Für unsere Fans ergibt sich am Freitag die Möglichkeit, ein attraktives Spiel gegen einen Münchner Nachbarn zu sehen und die neue Mannschaft kennen zu lernen. Der Weg in den Sportpark wird sich also auf jeden Fall lohnen."

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare