Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen

Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen

Bayernligaspieler kommt nach Unterföhring

+
Max Lamprecht kommt vom FC Memmingen.

FC Unterföhring - Die Nachricht der Woche  beim FC Unterföhring dreht sich um die Rückrunde in der Landesliga, denn dann hat der FC Unterföhring einen sehr interessanten Neuzugang.

Die Nachricht der Woche  beim FC Unterföhring dreht sich um die Rückrunde in der Landesliga, denn dann hat der FC Unterföhring einen sehr interessanten Neuzugang, der den beiden belanglosen Abgängen Daniel Christ und Patrick Peterhammer (beide Ziel unbekannt) gegenüber steht. Max Lamprecht kommt vom FC Memmingen.

Der 23-Jährige hat zuletzt ein halbes Jahr pausiert und studiert die nächsten drei Jahre in München. Der defensive Mittelfeldspieler absolvierte für den FC Memmingen bereits 51 Bayernligaspiele und stand auch im Meisterjahr meist auf dem Feld. Er gehörte auch zum Team des FC Memmingen II, das 2008 zwei Landesliga-Relegationsspiele gegen den FC Unterföhring gewann. Lamprecht hat in der Vorrunde schon den Unterföhringern zugesehen und bot sich selbst an. Der groß gewachsene Spieler hat das Potenzial, den Landesliga-Tabellenführer noch stärker zu machen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
Nils Haack: SE Freising überdurchschnittlich gut, aber noch nicht spitze
Nils Haack: SE Freising überdurchschnittlich gut, aber noch nicht spitze
Wehner-Doppelpack bricht Glonn II das Genick - Anzing II mit weißer Weste
Wehner-Doppelpack bricht Glonn II das Genick - Anzing II mit weißer Weste

Kommentare