Kondition macht den Unterschied

BCF: Das erste Team, dass einen Punkt in Landsberg holt

+
Ein Aktivposten in den Reihen des BCF war wieder einmal Werner Schuhmann (li.), der beim verdienten 1:1-Remis in Landsberg in einigen Situationen kein Glück im Abschluss hatte.

Als erstes Bayernligateam überhaupt hat der BCF Wolfratshausen einen Punkt aus Landsberg entführt. Wenngleich die Farcheter in der Tabelle näher an die Relegationszone herangerückt sind, ist das 1:1-Remis als positives Resultat einzuordnen.

Auswärts zeigte sich der BCF bislang ungleich weniger kompromissbereit als bei seinen sechs Heim-Unentschieden. Nur einmal teilte man sich mit dem Gastgeber bis dato die Punkte, und den Zähler beim TSV Landsberg nahmen die Flößerstädter gleichwohl gerne mit. Denn damit war angesichts der Heimstärke der Lechstädter nicht zwangsläufig zu rechnen.

Tatsächlich hätte die Sache gehörig schief gehen können. Doch Reiner Leitl erkannte die Missstände bereits nach einer halben Stunde. Eine Umstellung des Spielsystems brachte den Ballclub auf eine aussichtsreichere Spur. Der ursprüngliche Gedanke des BCF-Trainers war nachvollziehbar. Stabilität war gefragt, dazu Fingerspitzengefühl in personeller Hinsicht. Enzo Potenza nach nur einem Einsatz wieder aus dem Team nehmen – das wollte Leitl nicht. Eigentlich wollte der 55-Jährige sämtliche Defensivkräfte in der Startelf wissen.

So entschied sich Leitl für die selten praktizierte 3-5-2-Variante – allerdings mit überschaubarem Erfolg. Neben der Formschwäche einiger Akteure, klappte weder das geforderte Konterspiel, noch der defensive Zugriff auf Landsbergs Spielmacher Muriz Salemovic. Man merke der Mannschaft den „Knacks der vergangenen Wochen“ an, hielt der Cheftrainer fest. Landsberg traf durch Philipp Siegwart zum 1:0, und Leitl räumte ein, dass es glücklich für Farchet war, dass es bis zum Seitenwechsel auch so blieb. Von Vorteil war das restriktivere Vorgehen der BCF-Abwehr bei Landsberger Standardsituationen – sonst eigentlich die Achillesferse der Farcheter.

Dieses Mal aber habe seine Equipe „ordentlich dagegen gearbeitet“, lobte Leitl. Die Umstellung auf ein klassisches 4-4-2-System sorgte dann für Entspannung. Wolfratshausen schickte sich an, den zweiten Spielabschnitt zu dominieren. Zweimal noch – Landsberg konterte geschickt – wurde es brenzlig. Doch Tormann Kevin Pradl verhinderte weiteres Ungemach. Maßgeblich für den Teilerfolg war für Leitl der konditionelle Unterschied. Landsberg sei ab Minute 70 „total marode“ aufgetreten. Dadurch bedingt war auch der Ausgleichstreffer durch ein Eigentor von Julian Birkner.

Der BCF dagegen konnte zulegen. Werner Schuhmann traf nur die Latte – Leitl sprach von „Schusspech“, weil die Abnahme technisch sauber gewesen sei. In anderen Situationen brachten die Landsberger den Ball gerade noch aus der Gefahrenzone. Angesichts dieser Chancen hätten seine Schützlinge das Spiel „in einen Sieg umwandeln“ können, meinte Leitl. Betrachte man die gesamte Begegnung, sei das Unentschieden jedoch ein „gerechtes Ergebnis“.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

4,90 €
Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

13,50 €
Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Kommentare