Landes- und Bezirksoberliga

BCF Wolfratshausen entspannt zu Wacker II - Höhenrain will an Forstern vorbei

+
BCF-Frauen empfangen FFC Wacker München II.

Die Spiele der Frauen Landes- und Bezirksliga im Überblick.

Landesliga

FFC Wacker München II - BCF Wolfratshausen (Sa., 17 Uhr) – Nach dem jüngsten 3:0-Sieg gegen SpVgg Kaufbeuren steht für die Farcheter Fußballerinnen nun das letzte Landesliga-Match auf dem Platz. Dazu treten die BCF-Frauen an diesem Samstag um 17 Uhr beim FFC Wacker München II an. Wacker steht auf dem vierten Tabellenplatz und möchte an die gute Leistung im Hinspiel anknüpfen, wo es einen 1:0-Sieg in Wolfratshausen gab. Der BCF wiederum hat seine erste Saison in der Landesliga mit einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz veredelt. Coach Helmut Bogos möchte seine makellose Auswärtsbilanz wahren, hält es dabei wie immer und gibt die Aufstellung erst kurz nach dem Aufwärmen bekannt. Mit einem Sieg würde den Farcheterinnen dann bei der Saisonabschlussfeier am Sonntag das Spanferkel umso besser schmecken.  deh

Bezirksoberliga

FSV Höhenrain - FC Forsten II (Sa., 17 Uhr) – Zu ungewohnter Anstoßzeit möchten die Höhenrainer Fußballerinnen gegen Forstern II den Deckel auf ihre erfolgreiche Saison draufsetzen. „Auch wenn es im Prinzip um nichts mehr geht, möchten wir die drei Punkte Zuhause behalten und damit in der Tabelle noch an Forstern vorbei ziehen. Damit hätten wir auf Platz vier sehr positiv abgeschlossen“, sagt FSV-Teamsprecherin Katharina Seidl. Fehlen werden Carina Schreiner und Andrea Berchtold.  deh

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Der Kern bleibt zusammen
Der Kern bleibt zusammen
Skandalspiel ASV Antdorf - FSV Höhenrain: Klemens Wind verteidigt Referee  
Skandalspiel ASV Antdorf - FSV Höhenrain: Klemens Wind verteidigt Referee  
Sulzemoos muss gegen Schwabing „alles geben“
Sulzemoos muss gegen Schwabing „alles geben“
Frauenfußball ist nichts für Memmen
Frauenfußball ist nichts für Memmen

Kommentare