Behindertensport

Er will Menschen mit Behinderung Mut machen: Handbiker Josef Geisenhofer triumphiert in Leipzig

+
Seit zwei Jahren im Handbikesport unterwegs: Josef Geisenhofer will allen Menschen mit Behinderung Mut machen.

Trotz widriger Bedingungen hat Josef Geisenhofer mit seinem Handbike in Leipzig den Klassensieg geschafft. Auch in der Gesamtwertung kann er sich sehen lassen.

Leipzig/Jarzt – Er möchte dazu beitragen, dass auch der Behindertensport in der Gesellschaft die Aufmerksamkeit erhält, die ihm zusteht. „Außerdem will ich den Menschen mit Behinderung in unserem Landkreis zeigen, was für Möglichkeiten für sie bestehen – und das auch noch in meinem Alter von 67 Jahren.“ Josef Geisenhofer aus Jarzt, der bis zu seiner Behinderung 40 Jahre im Schützensport – beispielsweise als 1. Gauschützenmeister im Gau Massenhausen bis 2018 – tätig war, war mit seinem Handbike beim Leipziger Halbmarathon dabei und feierte seinen ersten Sieg.

Insgesamt 20 Handbiker starteten im Rahmen des 43. Leipziger Marathons auf der halben Distanz. Die Bedingungen waren allerdings alles andere als einladend: Bei zwei Grad, Regen und Wind ging’s auf die Strecke. Doch Geisenhofer ließ sich davon nicht beeindrucken: Der Jarzter überquerte nach 1:21:19 Stunden die Ziellinie – das war der Sieg in seiner Klasse AK 60. In der Gesamtwertung reichte es zudem zum achten Platz.

Für Josef Geisenhofer, der seit etwa viereinhalb Jahren im Rollstuhl sitzt und den Handbikesport seit zwei Jahren sehr intensiv betreibt, war es nach dem achten Rang in der AK 60 beim letztjährigen Berlin-Marathon der bis dato größte Erfolg. Dieses starke Ergebnis zum Beginn der Saison lässt auf weitere gute Resultate und Platzierungen im Lauf des Jahres hoffen. Absoluter Höhepunkt der Saison ist natürlich der Berlin-Marathon, der am 29. September stattfindet. Dafür hat sich Josef Geisenhofer einiges vorgenommen: Er möchte es unter die ersten Drei in der AK 3 schaffen.

ft

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert

Kommentare