Kauffmann wird Hachinger: "Er hat Potential"

Benni Kaufmann spielte schon für Ingolstadt.

SpVgg Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching darf ihren nächsten Winterneuzugang bekannt geben. Am Donnerstagmittag unterschrieb Benjamin Kauffmann seinen Vertrag bei den Hachingern.

Der 24-Jährige bindet sich damit bis zum 30.06.2014 an die Rot-Blauen. Zudem sieht der Kontrakt eine Option für die Verlängerung der Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr vor. Bis zuletzt lief der Mittelfeldspieler noch für Ligakonkurrenten SV Babelsberg auf. In der bisherigen Saison kam er bei den Nulldreiern aufgrund von Verletzungen auf lediglich acht Einsätze, vergangene Spielzeit lief er 34 Mal auf und erzielte dabei vier Treffer für die Babelsberger.

Einmal gelang es ihm hierbei auch gegen Haching ein Tor zu erzielen. Der Jubel währte allerdings nicht lange, denn am Ende gewann die SpVgg mit 2:1. „Wir sind glücklich darüber, dass sich Benjamin der Spielvereinigung anschließt und das Team mit seiner Drittliga-Erfahrung verstärkt. Er hat ein großes Potential mit dem er uns sicher weiterhelfen wird“, äußerte sich Manfred Schwabl über den Neuzugang. „Ich freu mich, hier in Unterhaching in der Nähe meiner Heimat wieder Drittliga-Fußball spielen zu können. In diesem Jahr hat mich das Verletzungspech verfolgt und so hoffe ich, hier wieder schnell Fuß fassen zu können“, so Benjamin Kauffmann.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Emmering im Kampf um den Sparkassenpokal
TSV Emmering im Kampf um den Sparkassenpokal
Volleyballerinnen der DJK Darching starten mit Heimspieltag
Volleyballerinnen der DJK Darching starten mit Heimspieltag
DJK Ingolstadt sichert sich den Titel als Hallenkreismeister 
DJK Ingolstadt sichert sich den Titel als Hallenkreismeister 
SV Adelshofen: Denis Teschke soll den Klassenerhalt bewahren
SV Adelshofen: Denis Teschke soll den Klassenerhalt bewahren

Kommentare