Bessere Trainingseinheit

Trainer Roberto Fontana sah nur ein torloses Unentschieden

Fürstenfeldbruck - Mit einem torlosen Remis beim Tabellenführer der schwäbischen Bezirksoberliga BC Aichach starteten die Landesliga-Fußballer des SC Fürstenfeldbruck in die Testspielphase.

„Bei einem 0:0 liegt das Problem natürlich weiterhin in der Offensive“, sagt der erst vor etwas mehr als einer Woche angetretene Trainer Roberto Fontana. Der Nachfolger zurückgetretenen Dirk Teschke wollte diese Erkenntnis aber nicht überbewerten: „Für uns war das Spiel eine bessere Trainingseinheit.“ 19 einsatzfähige Spieler hatte er im Kader. Jeder spielte mindestens eine Halbzeit. Wer gerade nicht auf dem Platz stand, spulte Laufeinheiten ab. Fontana: „Spielerisch liegt noch Arbeit vor uns, aber wir sind ja auch noch mitten in der Ausdauerphase.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt
FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
„Trainiere nur den TSV Neuried“: Tobias Rehse fühlt sich Heimatverein verbunden - Zukunft nach Corona dennoch unklar
„Trainiere nur den TSV Neuried“: Tobias Rehse fühlt sich Heimatverein verbunden - Zukunft nach Corona dennoch unklar

Kommentare