1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

Wichtigen Sieg gesichert: Attenkirchener SpVgg-Mädels holen drei Punkte beim SV Dornach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach nur fünf Minuten setzte sich die Attenkirchener Stürmerin Verena Kiermeier (hier ein Archivfoto) im Alleingang zum 1:0 durch.
Nach nur fünf Minuten setzte sich die Attenkirchener Stürmerin Verena Kiermeier (hier ein Archivfoto) im Alleingang zum 1:0 durch. © mic

Die Attenkirchener SpVgg-Mädels sicherten sich beim SV Dornach den nächsten wichtigen Sieg.

Dornach – Mit viel Teamgeist zum nächsten Dreier ging es für die Attenkirchener SpVgg Mädels. Zu Gast beim SV Dornach sicherte man sich in einem „Sechspunktespiel“ mit 1:2 (0:1) den nächsten wichtigen Sieg für den Klassenerhalt in der Bezirksliga.

Traumstart für die Gäste: Nach fünf Minuten setzte sich Stürmerin Verena Kiermeier per Alleingang zum 1:0 durch. Kurz drauf hätte man die Führung direkt ausbauen müssen, allerdings pfiff der Schiedsrichter ein klares Foul im Sechzehner nicht. Trotz-dem präsentierten sich die SpVgg-Damen weiter kämpferisch. „Wir haben als Team einfach alles reingehängt“, freut sich Coach Alex Urban, dessen Team in der ersten Hälfte noch die Latte traf.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

Nach dem Wiederanpfiff gestaltete sich die Partie ausgeglichener, und man musste nach einer Ecke den 1:1 (45.) Ausgleich hinnehmen. Doch Verena Kiermeier sicherte mit ihrem verwandelten Handelfmeter zum 1:2 (80.) die drei Punkte für die SpVgg ab. „Fürs nächste Spiel hoffe ich, dass viele Spielerinnen gesund werden“, sagt Alex Urban, der am kommenden Sonntag (14 Uhr) beim FC Langengeisling wieder auf seine Rotgesperrte Torfrau Anna Schreiner zurückgreifen kann.

SV Dornach 1 SpVgg Attenkirchen 2 1:2 (0:1)

Aufstellung: Bauer – Humplmaier, Kiermeier A., Lobmaier – Schwarz (45. Lachner J.), Linseisen A., Festner, Burger, Würzinger (45. Linseisen V.) – Kiermeier V., Kaindl
Tore: 0:1 Kiermeier V. (5.), 1:1 Hüpper (75.), 1:2 Kiermeier (80.)
Schiedsrichter: Ferjani Ben Thlija (TSV Trudering)
Zuschauer: 35

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Freising finden Sie auf Merkur.de/Freising.

Auch interessant

Kommentare