1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

Aßling tritt mit einer Notelf an - Ziegler: „Uns fallen sämtliche wichtige Spielerinnen aus“

Erstellt:

Von: Wolfgang Herfort

Kommentare

Beim TSV Aßling fallen einige Spielrinnen fürs Wochenende aus.
Beim TSV Aßling fallen einige Spielrinnen fürs Wochenende aus. © S. Hecken

Die Fußballerinnen des TSV Aßling treffen am Samstagmittag auf die SG Frid/Loeben. Dabei muss Coach Ziegler auch einige Spielerinnen verzichten.

TSV Aßling – SG Frid./Loeben. Sa. 14:30 Die Freude von Laszlo Ziegler, im anstehenden Heimspiel die Tabellenspitze in der Bezirksliga zurück zu erobern, ist verhalten. Zu schlecht scheint die Ausgangslage: „Uns fallen leider fürs Wochenende sämtliche wichtige Spielerinnen aus“, musste der Aßlinger Frauentrainer feststellen. Jessy Resch hat sich im letzten Spiel verletzt, Emilia Wimmer und Marie Höher sind ebenso angeschlagen wie Miriam Rinser, Sandra Funkenhauser ist in Urlaub, Sabine Riedls Einsatz ist fraglich.

Kein Wunder, dass Ziegler klagte: „Mit einem letzten Aufgebot gehen wir in das Spiel. Momentan stehen mir zwölf Spielerinnen zur Verfügung.“ (hw) Tipp:3:1

Auch interessant

Kommentare