„Das war ganz wichtig“

Lena Stöcklein erlöst SC Pöcking-Possenhofen - 2:1-Zittersieg gegen Puchheim

+
Markierte den umjubelten 2:1-Siegtreffer: Lena Stöcklein

Großer Jubel herrschte beim SC Pöcking-Possenhofen nach dem Sieg im Verfolgerduell der Bezirksliga 2.

SC Pöcking-P. – FC Puchheim 2:1

Großer Jubel herrschte beim SC Pöcking-Possenhofen nach dem Sieg im Verfolgerduell der Bezirksliga 2. „Das war ganz wichtig“, kommentierte der sportliche Leiter Sascha Assmann. Der SCPP begann auf seinem Kunstrasen am Samstag stürmisch und erzielte bereits nach 19 Minuten das 1:0 durch Constanze Mair. Danach verloren die Pöckingerinnen jedoch die Kontrolle und hatten Glück, die Führung in die Pause mitzunehmen. In der zweiten Hälfte agierte der Sportclub wieder kompakter, dennoch fiel nach einem Missverständnis zwischen Torhüterin Sandra Kemmelmeier und Blanca Kaltenecker, die zusammenprallten, das 1:1 (57.). Pöcking reagierte wütend und wurde in der 82. Minute belohnt. Nach einem starken Diagonalball der eingewechselten Lena Schedo traf Lena Marie Stöcklein zum 2:1. Kemmelmeier rettete anschließend den Sieg, ehe sich eine Puchheimerin mit Gelb-Rot frühzeitig verabschieden musste (89.).  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
TSV Perchting das stärkste Heimteam der Liga
TSV Perchting das stärkste Heimteam der Liga
Schock beim TSV Dorfen: Wiggerl Donbeck tritt als Trainer zurück
Schock beim TSV Dorfen: Wiggerl Donbeck tritt als Trainer zurück

Kommentare