1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

Bezirksliga Ost: Aschheim empfängt den SCBV - Merdzanic wechselt zum SV Dornach

Erstellt:

Von: Guido Verstegen

Kommentare

Thomas Seethaler, Trainer des FC Aschheim.
Thomas Seethaler, Trainer des FC Aschheim. © Riedel

Zum Saisonfinale des FC Aschheim gegen den abstiegsbedrohten SC Baldham-Vaterstetten gibt es einen Abgang zu vermelden. Merdzanic wird den FC Aschheim verlassen.

Aschheim – Für die Fußballer des FC Aschheim geht es beim Saisonfinale in der Bezirksliga Ost um nichts mehr, die Gäste vom SC Baldham-Vaterstetten hingegen brauchen unbedingt einen Sieg, um eventuell noch in die Relegation zu rutschen. „Die Jungs haben zuletzt Charakter gezeigt, und sie tun das auch diesmal“, sagt Trainer Thomas Seethaler vor dem Heimspiel (Samstag, 14 Uhr). Wohlwissend, dass bei seiner Elf nach kräftezehrenden Wochen und der Punktlandung direkter Klassenerhalt die Luft raus ist.

Seethaler bestätigte, dass Dennis Merdzanic nach drei Jahren zum SV Dornach zurückkehrt. Der 35-Jährige coacht dort die zweite Mannschaft, die aktuell in der Kreisklasse um den Klassenerhalt kämpft. Unterstützt wird er vom zweiten Spielertrainer Bastian Bornkessel (33, TSV Trudering), der ebenfalls den Weg zurück nach Dornach findet.

Der Drittletzte Baldham (26 Punkte) hat sich durch ein 6:1 gegen Bad Endorf dieses Endspiel erkämpft, rettet sich aber nur bei einem Sieg in Aschheim und bei einer gleichzeitigen Niederlage des SV Westerndorf (29) gegen den TSV Buchbach II in die Relegation. Sollte zudem der SV Reichertsheim (29) bei Meister Forstinning verlieren, kämen nach der Sondertabelle Westerndorf und Baldham in die Relegation.  (Guido Verstegen)

Aufstellung FC Aschheim: Jakob - A. Contento, Wellnhofer, Schubert, Riepen - Finke, Elez, Petermeier, Si. Reitmayer - Olwa - Gremm

Auch interessant

Kommentare