Buchbach rätselt über Löwen-Aufstellung

Bobenstetter: "Müssen auf alle Fälle was mitnnehmen"

+
Anton Bobenstetter hofft auf mindestens einen Punkt im Grünwalder Stadion.

TSV Buchbach - Wenn der TSV Buchbach heute um 14 Uhr im Grünwalder Stadion bei der U23 des TSV 1860 München antritt, ist die Zielvorgabe klar. „Wir müssen auf alle Fälle was mitnehmen“, sagt Trainer Anton Bobenstetter vor dem vorletzten Hinrunden-Spiel in der Regionalliga.

Das Problem: „Wir wissen überhaupt nicht, wer bei den Löwen spielt“, sagt der Coach und fügt hinzu, „aber das weiß mein Freund Daniel Bierofka sicher auch noch nicht“. Der neue Zweitliga-Trainer Benno Möhlmann hatte bei seinem Einstand Sertan Yegenoglu und Emanuel Taffertshofer in die Startelf berufen. Zudem mussten die Profis bereits gestern in Fürth ran. „Wir gehen jetzt mal davon aus, dass die Spieler, die am Freitag auf der Bank sitzen, gegen uns auflaufen“, so Bobenstetter.

Er hofft, dass sein Team ausnahmsweise mal nicht in Rückstand gerät. Bobenstetter: „Das hat uns schon einige Punkte gekostet, aber so ist das nun mal in dieser engen Liga. Ich kann der Mannschaft auch keinen Vorwurf machen, sie arbeitet im Training und in jedem Spiel richtig gut, der Inhalt stimmt, aber eben das Punktekonto nicht ganz. Wir stehen ja nur ganz knapp über dem Strich, deswegen müssen wir unbedingt was holen.“

Noch nicht ganz sicher ist, ob Thomas Leberfinger bis zum Samstag einsatzfähig ist. „Das wird knapp“, sagt Bobenstetter, der wieder auf Thomas Breu nach abgelaufener Rotsperre zurückgreifen kann. Angreifer Patrick Drofa, der sich gegen Bayreuth eine Platzwunde zuzog, steht trotz der Fäden in der Wunde zur Verfügung.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching

Kommentare