Frauen Bezirksliga 

Breitinger schießt TSV St. Wolfgang zum Sieg

+
Entschied das Spiel mit einem Dreierpack: Sankt Wolfgangs Anna Breitinger.

Der TSV St.Wolfgang schlug den stark abstiegsbedrohten SV Saaldorf mit 3:1. Anna Breitinger erzielte einen Dreierpack.

Zu einem 3:1 (2:1)-Sieg kamen die Bezirksliga-Kickerinnen des TSV St. Wolfgang gegen den SV Saaldorf 2. In der 13. Minute schoss Anna Breitinger nach Pass von Maria Meckes den Ball ins lange Eck zur Wolfganger Führung. Per Handelfmeter glich Saaldorf aus (26.).

Daraufhin erhöhte der TSV den Druck und erzwang in der 45. Minute einen indirekten Freistoß im gegnerischen Strafraum. Breitinger schoss flach, und der abgefälschte Ball landete unhaltbar im SVS-Tor. Direkt nach Anpfiff der zweiten Halbzeit spielte sich Breitinger über links frei und erhöhte mit einem Heber aus 20 Metern.

Stephan Rottenwaller, der für den verhinderten Gerhard Lex coachte, lobte das Team: „Jede Einzelne hat die vorgegebene Marschrichtung eingehalten. Mit dieser konsequenten und disziplinierten Haltung konnten wir unser Spiel durchsetzen.“
Der Sieg war auch deshalb wichtig, weil sich der VfL Waldkraiburg aus der Tabellenwertung abgemeldet hat. Das ist bitter für die Wolfgangerinnen, denen die drei Siegpunkte aus der Hinrunde abgezogen wurden. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare