Brenner: "Uns hat das Glück gefehlt"

+
Nach dem Seitenwechsel mussten die Unterföhringer das 0:1 hinnehmen.

FC Unterföhring - Für die Bayernliga-Reserve wäre der Rückrundenstart beinahe erfolgreich verlaufen. Gegen den favorisierten Tabellenprimus musste der FCU letztendlich eine vermeidbare 0:1-Schlappe hinnehmen

Dabei zeigten sich die Hausherren in guter Verfassung: der FCU gestaltete das Spiel und ließ so gut wie nichts auf das eigene Tor zu. Die Unterföhringer taten alles um das 0:0 zu verwalten, ließen sich dabei aber immer wieder auf zahlreiche Fouls ein. „Wir haben den Gästen zu viele Standards ermöglicht“, resümiert FCU-Coach Christian Brenner. Nach dem Wechsel kamen die Schwabinger besser ins Spiel und erzielten prompt das 1:0. „Uns hat ein wenig das Glück gefehlt“, erklärte Brenner.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster

Kommentare