Brenner: "Wir hätten auch höher gewinnen können"

FC Unterföhring II - Hochverdient entführte die Reserve des FC Unterföhring drei Punkte aus Dachau. Auf dem holprigen, schwer bespielbaren Platz geriet der FCU früh durch einen Patzer in Rückstand.

Der FCU war jedoch nicht geschockt und erspielte sich eine klare Feldüberlegenheit. Spätestens nach dem 1:1 durch Michael Eder waren die Gäste tonangebend (34.). „Wir haben zurzeit so viel Selbstvertrauen, dass uns ein Rückstand nicht umwirft“, sagte Trainer Christian Brenner.

Nimat Torah brachte den FCU schließlich in Führung (50.), Philipp Dos Santos Pinheiro gelang nach einem Konter die Entscheidung (90.). „Wir hätten auch höher gewinnen können“, sagte Brenner. „Der letzte Pass fehlte.“ Unterföhring steht nach dem Sieg auf dem vierten Platz.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran

Kommentare