Afrikanische Fraktion erhält Zuwachs

Bruck mit Neuzugang aus Burghausen

+
Geht künftig für den SCF auf Torejagd: Jerome Faye wechselt vom Ligarivalen Burghausen ins Brucker Land.

SC Fürstenfeldbruck - Die afrikanische Fraktion beim SC Fürstenfeldbruck erhält Zuwachs. Neben dem Deutsch-Nigerianer Wilson Onyemaeke geht künftig der Deutsch-Senegalese Jerome Faye für die Brucker auf Torejagd.

Es ist die erste Verpflichtung, die der neue sportliche Leiter des SCF, Dylan Hughes, unter Dach und Fach bringen konnte. „Er ist ein sehr guter Offensivspieler, der uns hoffentlich unserer Sturmsorgen entledigt“, sagt Hughes. Zuletzt stellte Faye seine Torgefährlichkeit beim Brucker Ligakonkurrenten Wacker Burghausen II unter Beweis. Für die Drittligareserve traf der 26-jährige, 1,90 Meter große Mittelstürmer, in 13 Spielen sieben Mal. Faye soll nicht der letzte Winterneuzugang bleiben. „Wir sind noch an weiteren Spielern dran“, sagt Hughes.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising

Kommentare