Buchbach brennt auf den Rückrunden-Start

+
Keine Beschreibung vorhanden

TSV Buchbach - Als einziger Regionalligist ohne eigenen Kunstrasen hat der TSV Buchbach die Vorbereitung absolviert. Jetzt freut sich das Team auf das erste Punktspiel bei den bärenstarken Nürnbergern.

Mit einem knackigen Auftaktprogramm startet der TSV Buchbach in die Frühjahrsrunde der Regionalliga. Am heutigen Samstag gastiert der Tabellensechste beim 1. FC Nürnberg 2, am Sonntag, 15. März, ist Spitzenreiter Würzburger Kickers in der SMR-Arena zu Gast, ehe am 20. März das Derby in Wacker Burghausen auf dem Programm steht.

„Wir wollen aus Nürnberg auf jeden Fall einen Punkt mitnehmen, angesichts der schwierigen Aufgaben in den nächsten Wochen können wir uns nicht auf unseren 33 Punkten ausruhen“, sagt Trainer Anton Bobenstetter, der zunächst erst einmal froh ist, dass es überhaupt losgeht: „Bis auf das Trainingslager ist der Unterhaltungswert in der Wintervorbereitung in Buchbach nicht sonderlich groß, wenn wir auf Eis, Schnee und der Straße trainieren. Gerade aber, weil wir der einzige Verein der Regionalliga ohne Kunstrasen sind, freuen wir uns umso mehr, dass wir in Nürnberg wieder auf Rasen kicken können.“ Nur fünf Treffer sind in den bisherigen fünf Vergleichen mit dem Club gefallen, wobei es für jedes Team zwei Siege gab.

Das einzige Unentschieden kam in der Hinrunde beim 0:0 zustande. Anfang August musste Club-Trainer Roger Prinzen aber seine besten Jungs wegen eines Trainingsspiels der Profis zuhause lassen. „Diesmal erwartet uns eine ganz andere Truppe, die noch viel höhere Qualität besitzt“, ahnt Bobenstetter. Aufgrund zahlreicher Neuzugänge bei den Profis im Winter müssen einige der Akteure, die noch in der Vorrunde in der 2. Bundesliga dabei waren, jetzt in der Regionalliga Spielpraxis sammeln. Hinzu kommt noch Vitalij Lux, in der vergangenen Spielzeit mit 20 Treffern zweitbester Torschütze der Liga. Der ehemalige Illertissener war im Sommer nach Jena gewechselt, wurde dort aber nicht glücklich und schloss sich im Winter den Franken an. Buchbach muss auf Gelb- Sünder Christian Brucia verzichten. Maxi Drum absolviert weiterhin Reha-Training und wird demnächst zur Mannschaft stoßen. Davon ist Keeper Dominik Süßmaier nach seiner Schulteroperation noch weit entfernt.

„Wir werden mit 16 Feldspielern und zwei Torhütern auf jeden Fall eine schlagkräftige Truppe stellen“, verspricht Bobenstetter, der insbesondere über die Entwicklung seiner Youngster glücklich ist: „Maxi Bauer, Maxi Hellinger, Moritz Löffler und Christopher Scott kommen immer näher an die etablierten Kräfte ran.“

Torjäger: TSV Buchbach, 2014/15

Torjägerliste

Team

Tore

Spiele

11m

1.

Denk, Stefan (25)

TSV Buchbach

6

21

-/-

2.

Petrovic, Aleksandro (16)

TSV Buchbach

6

22

3/3

3.

Stijepic, Mijo (35)

TSV Buchbach

6

22

-/-

4.

Breu, Thomas (26)

TSV Buchbach

4

20

-/-

5.

Brucia, Christian

TSV Buchbach

2

18

-/-

6.

Bauer, Maximilian

TSV Buchbach

1

14

-/-

7.

Hamberger, Thomas (24)

TSV Buchbach

1

16

-/-

8.

Hellinger, Maximilian

TSV Buchbach

1

13

-/-

9.

Hingerl, Kevin (21)

TSV Buchbach

1

22

-/-

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare