TSV-Schlussmann rettet Punkt in Schalding

Buchbach-Keeper Strobl für Parade der Woche nominiert

+
Alexander Strobl lenkte den Ball mit einem starken Reflex noch um den Pfosten.

TSV Buchbach - Buchbachs Neuzugang Alexander Strobl hat sich in seinem ersten Spiel für den TSV gleich in den Fokus gespielt. Eine seiner Glanzparaden gegen den SV Schalding-Heining könnte ausgezeichnet werden.

Kaum ist Alexander Strobl beim TSV Buchbach, schon winkt ihm die erste Auszeichnung. Der 24-jährige Neuzugang hat mit einer Glanzparade das 0:0 beim SV Schalding-Heining gesichert. Zu Jahresbeginn wechselte der Österreicher von Union St. Florian nach Deutschland. Seine Tat wurde von einer Videokamera eingefangen und hat ihm jetzt die Nominierung zur "Torwartparade der Woche" vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingebracht. 

Neben Strobl stehen noch drei weitere Keeper zur Wahl, die sich am Wochenende durch starke Aktion ebenfalls auszeichnen konnten: Daniel Sturm vom FC Unterföhring (2:1-Sieg gegen Pipinsried), Andreas Luthe vom FC Augsburg II (0:1-Niederlage gegen die SpVgg Unterhaching) und Thomas Rachner vom TSV Kareth-Lappersdorf (0:0 gegen SV Eztenricht, Landesliga Mitte). 

Die Fans können auf der Facebook-Seite des BFV für ihren Favoriten abstimmen. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
Doppel-Rot: Altenstadt schlägt sich in Mammendorf selbst
Doppel-Rot: Altenstadt schlägt sich in Mammendorf selbst
Bernbeuren reist als Favorit nach Fürstenfeldbruck
Bernbeuren reist als Favorit nach Fürstenfeldbruck

Kommentare