Unfall auf der A9: Hubschrauber im Einsatz - Fahrbahn komplett gesperrt

Unfall auf der A9: Hubschrauber im Einsatz - Fahrbahn komplett gesperrt

Buchbach im Pech: Gäste-Tor wie vernagelt

+
 Mehr Zug ins Spiel der Buchbacher brachte Thomas Lex.

Buchbach – Drei Hochkaräter, ein verschossener Elfmeter und ein Kopfball an die Latte – Schlusslicht TSV Buchbach kam am elften Spieltag in der Bayernliga trotz einer furiosen Schlussoffensive nicht über ein 2:2 gegen Bamberg hinaus.

„Der liebe Gott muss uns geholfen haben“, bemühte Bambergs Coach Christoph Starke überirdische Kräfte. Buchbachs Co-Trainer Sepp Kupper befand, dass seine Mannschaft nach schwacher erster Hälfte eine fast wundersame Wandlung erfahren habe, aber eben erst zwei Tore aufholen musste. „Das ist uns gelungen, aber dann war das Tor wie vernagelt.“

Nach der Einwechslung von Angreifer Stefan Lex kam nach dem Wechsel auch Manuel Neubauer in die Partie und damit mehr Lebensgeister. Lex wurde in der 64. Minute gefoult, und Klingmann donnerte den Freistoß flach in die Maschen. Und es wurde noch besser: Nach Ecke von Neubauer war Dominic Kupfer mit einem Kopfball zum 2:2 erfolgreich (68.).

Jetzt machte Buchbach richtig Druck. Als Bechmann im Strafraum Breu von hinten umriss, sah der Bamberger dafür die Rote Karte, doch Klingmann scheiterte vom Elfmeterpunkt Punkt an Muckelbauer (85.), der zum Helden der Bamberger aufstieg. Er parierte den Flachschuss des durchgebrochenen Neubauer (86.) und hatte dann Glück, dass der eingewechselte Thomas Eckmüller per Kopf nur die Unterkante der Latte traf.

TSV Buchbach - 1. FC Eintr. Bamberg 2:2 (0:2)

TSV Buchbach: Thomas Penker, Florian Gögl, Patrick Irmler, Maxi Hain (27. Stefan Lex), Alexander Neulinger, Thomas Hamberger (46. Manuel Neubauer), Ralf Klingmann, Thomas Breu, Stefan Bernhardt, Dominik Kupfer, Markus Gibis (78. Thomas Eckmüller); Trainer: Anton Bobenstetter

1. FC Eintr. Bamberg: Florian Muckelbauer, Michael Mirschberger, Johannes Bechmann, Nicolas Görtler, Thomas Dotterweich, Jonas Wirth, Markus Fischer, Alexander Deptalla, Michael Ludwig, Sebastian Thomann, Rene Finnemann; Trainer: Christoph Starke

Tore: 0:1 Nicolas Görtler (6.); 0:2 Thomas Dotterweich (38.); 1:2 Ralf Klingmann (64.); 2:2 Dominik Kupfer (68.)

Schiedsrichter: Stefan Stangl

Zuschauer: 670 Rote Karte: - / Johannes Bechmann (85., Notbremse)

Vergebener Elfmeter: Ralf Klingmann (Foulelfmeter, 85., gehalten von Florian Muckelbauer) / -

Beste Spieler: Buchbach kompakt - Keeper Muckelbauer bei Bamberg

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus

Kommentare