Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Buchbach bekommt Hilfe aus der Schweiz

Buchbach: Schweizer Neuzugang soll Offensive verstärken

Der TSV Buchbach hat sich noch einmal verstärkt. Christoph Siefkes (26), zuletzt in der Schweiz beim viertklassigen FC Wettswil-Bonstetten unter Vertrag, hat sich dem Regionalligisten angeschlossen und ist auch beim Trainingslager in Portugal dabei.

 Der Vertrag des offensiven Flügelspielers, der die rechte Außenbahn bevorzugt, ist Ende des Jahres ausgelaufen. Siefkes trainiert bereits seit Ende Januar in Buchbach, die internationalen Wechsel-Formalitäten konnten aber laut Buchbachs Sportlichem Leiter Georg Hanslmaier erst jetzt abgeschlossen werden. Geboren in Dessau, wurde Siefkes in der Jugend des FC Halle ausgebildet, ehe er zur zweiten Mannschaft von Bayer Leverkusen wechselte.

Weitere Stationen des 1,78 Meter großen Rechtsaußen: Carl Zeiss Jena, 1. FC Magdeburg, FC Raperswil- Jona (2. Schweizer Liga). Siefkes hat bislang 20 Spiele in der 3. Liga absolviert sowie 101 Einsätze in den Regionalligen West und Nordost.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe

Kommentare